Interview
Der Protestantismus hat den demokratischen Rechtsstaat mitgeprägt und muss diese Aufgabe auch im zusammen wachsenden Europa wahrnehmen. Dies sagt der Ratspräsident des Evangelischen Kirchenbundes SEK, Pfr. Thomas Wipf, im Mitteilungsblatt der ...
Heute prägt zunehmend die Technik unser gesellschaftliches Leben; die globalisierte Wirtschaft bringt sie in alle Winkel der Welt. Diese Ausbreitung der Technik über die ganze Welt ging vom christlichen Europa aus, obwohl in China die technische ...
Bibelgesellschaften: Steigende Nachfrage durch mehr Christen
Die Zürcher reformierte Landeskirche will im nächsten Jahr mit «jugendgerechten Gottesdiensten» beginnen. Wie reagieren Gemeindeleiter darauf, in deren Kinrchen bereits Jugendgottesdienste stattfinden? Zum Audio-Beitrag
Dschidda - In Saudiarabien wagen einige muslimische Intellektuelle eine vorsichtige Debatte über Intoleranz gegenüber Nicht-Muslimen. Die im Land vorherrschende islamische Richtung des Wahhabitismus lässt solche Diskussionen eigentlich nicht zu, ...
Ein bewegtes Leben Hunderttausende haben seine Lebensgeschichte im Fernsehen miterlebt oder sein Buch gelesen - die schier unglaubliche Wandlung vom Zuhälter und Berufskriminellen zum Offizier in der Armee Gottes. Jo Scharwächter hat ein bewegtes ...
Mehrere tausend Frauen in der Schweiz tragen den Vornamen "Kuh". Aber auch Vornamen wie "Biene" und "Hyäne" sind verbreitet. Allerdings nicht auf Deutsch sondern auf Hebräisch oder Griechisch. Und auf Hebräisch ...
Mit einer Jubiläumskonferenz in der Winterthurer Eulachhalle feierte die Stiftung Schleife am Wochenende ihr 10-jähriges Bestehen. Lobpreis und prophetische Dienste - und das Ringen um ein christliches Selbstverständnis der Schweiz - standen im ...
Indien
Der Koordinator des Austauschprogramms von Professoren und Lehrkräften an Schulen und Seminaren der weltweiten Mennoniten-Brüdergemeinden, Dr. Elmer Martens, Fresno, Kalifornien, weilte kürzlich selbst zwei Monate in Indien. Der pensionierte ...

Anzeige

RATGEBER

Zwischen jetzt und Ewigkeit Das Leben leben mit Blick auf den Tod
Der Tod ist schrecklich endgültig. Deshalb begegnen ihm etliche mit Galgenhumor. Die meisten...

Anzeige