Die Biblische Archäologie an deutschen Universitäten ist nach Aussage des Mainzer Archäologen und Alttestamentlers Wolfgang Zwickel akut gefährdet. Die Archäologie der biblischen Länder geniesse durch populäre Veröffentlichungen und Filme eine ...
Im Januar 2003 ging eine Sensationsmeldung um die Welt: In Jerusalem war eine Steinplatte aufgetaucht, auf der angeblich Bauarbeiten am Tempel Salomons im 9. Jahrhundert vor Christus beschrieben waren – die frühste archäologische Inschrift aus ...
Ein Archäologenteam der adventistischen Theologischen Hochschule Friedensau hat bei Magdeburg in Jordanien ein moabitisches Höhenheiligtum genauer untersucht. Obwohl das dort befindliche Heiligtum bereits seit einigen Jahren bekannt ist, habe man ...
Forscher haben das Alter des Siloam-Tunnel unter der Altstadt Jerusalems erstmals eindeutig bestimmen können. Damit haben die Archäologen bewiesen, dass die biblischen Angaben über das Bauwerk korrekt sind. Jahrzehntelang hatten internationale ...
Jerusalem, (Kipa) Nun ist es amtlich: Die archäologischen Sensationsfunde, ein Knochenkasten vom "Bruder des Jesus" und eine Prunktafel des Königs Jehoasch aus dem neunten vorchristlichen Jahrhundert, sind "eindeutig ...
Indiana Jones hatte ihn schon in der Hand, so mancher Thriller- und Fantasy-Autor schilderte die Jagd nach ihm und kaum jemand glaubt, dass es ihn tatsächlich gibt: Gral heisst jenes Trinkgefäss, das Jesus beim letzten Abendmahl benutzt haben ...

Anzeige

RATGEBER

Selbstwahrnehmung Kennen Sie sich selbst?
Manchmal wundern wir uns über die Reaktionen unserer Mitmenschen. Wir erleben andere als unerwartet...

Anzeige