«Es war einfach übernatürlich»
Der Schauspieler Eric Close, der in Filmen und Fernsehserien wie «Indivisible», «Suits» und «Nashville» mitgewirkt hat, ist überzeugt, dass Gott inmitten der Wirren dieser Welt wirkt. Er selbst erlebte Gott auf übernatürliche Art und Weise.
Dämonen sind real
Geister und Dämonen kennen viele nur aus Horrorfilmen. Doch Joe Heintzelman hat erlebt, dass es finstere Mächte tatsächlich gibt. Über Jahre hinweg hat er Kontakt mit Dämonen. Erst als er sich für ein Leben mit Jesus entscheidet, wird er frei.
Sie spricht aus eigener Erfahrung
Die Autorin Hope Virgo, Gründerin von «Dump The Scales», erklärt, wie wir Menschen unterstützen können, die mit Essstörungen zu kämpfen haben. Es handelt sich um eine äusserst stigmatisierte Krankheit.
Träume und Visionen
«Gott bewegt sich im Nahen Osten durch Träume, Visionen und persönliche Besuche», erklärte Yazid (Name geändert). Er berichtet von einem Mann, der während eines ganzen Monats von Jesus besucht wurde.
Telenovela-Star Jose Angel Llamas
Jose Angel Llamas gehört zu den bekanntesten Gesichtern Lateinamerikas: Der Hauptdarsteller diverser Telenovelas arbeitete von 1996 bis 2011 für Televisa, TV Azteca und Telemundo. Warum verschwand er von einem Tag auf den anderen von der Leinwand?
Ein Wunder erlebt
Eigentlich müsste Rico Rau aus Leipzig heute im Rollstuhl sitzen. Die Diagnose der Ärzte war eindeutig: vom Hals abwärts querschnittsgelähmt. Doch als Freunde und Familie anfingen zu beten, geschah ein Wunder...
Andrew ging ganz unten durch
Andrew F. Carter musste schnell erwachsen werden. Wie ein roter Faden zogen sich Drogen, Gefängnis und Missbrauch durch seine Familiengeschichte. Er landete selbst mehrfach hinter Gittern und verlor alles, was er aufgebaut hatte.
Cohen entdeckt Christus
«Wer ist Jesus, wenn man Jude ist?», wurde Gerry Cohen (damals 10) von einem Mitschüler gefragt. Diese Frage begleitete ihn lange. Einige Zeit später erkannte er, dass er nicht aufhört, Jude zu sein, wenn er Jesus Christus nachfolgt…
Rebellische Teenagerin
Die vermeintliche Aussicht auf ein gutes Leben lockten Ines (damals 13) in eine bewaffnete Gruppe in Kolumbien. Das rebellische Mädchen aus dem ländlichen Süden Kolumbiens glaubte, aus der Armut zu kommen.
Ein Palästinenser in Australien
Yousef (Name geändert) wuchs in den palästinensischen Gebieten auf. Er kannte ein paar Christen, dachte aber, dass diese Menschen etwas falsch verstanden hätten. Dann zog Yousef ins 15.000 Kilometer entfernte Australien.

Anzeige

RATGEBER

Achtung, Pubertät! Wie Eltern ihren Teenagern jetzt beistehen können
Teenager sein ist aufregend, herausfordernd und anstrengend. Doch auch wenn Teens das Gefühl haben...

Anzeige