Nach schwerem Autounfall

Kevin Hart: «Wenn Gott spricht, musst du zuhören»

Am 1. September überlebte Schauspieler und Komiker Kevin Hart einen schweren Autounfall. Heute ist er Gott dankbar, dass er noch am Leben ist, und hat eine ganz neue Perspektive bekommen.

Zoom
Kevin Hart
In einem Video auf Instagram sprach der dreifache Vater zum ersten Mal öffentlich seit seinem Unfall im September. «Du merkst letztlich, dass du keine Kontrolle hast. (…) Am Ende kann alles vorbei sein…» Der Unfall, bei dem Hart als Beifahrer involviert war, war vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit provoziert worden. Der Schauspieler, der aus Filmen wie Scary Movie, Jumanji und Fast & Furious bekannt ist, erlitt schwere Rückenverletzungen, die einen längeren Krankenhausaufenthalt nötig machten.

Weckruf von Gott

Zoom
Bild des Unfalls
Doch für Hart war dieses Erlebnis letztlich ein Weckruf Gottes. «Wenn Gott spricht, musst du zuhören», erklärt er in dem zweiminütigen Video. «Das Leben ist lustig, denn die verrücktesten Dinge, die dir geschehen, werden zu den Dingen, die zu am meisten gebraucht hast. In diesem Fall hatte ich wirklich das Gefühl, dass Gott mir befahl, mich hinzusetzen.» Er habe sein Leben zu schnell gelebt und Gott sagte ihm so, dass er eine Pause machen sollte.

Neue Perspektive

«Wenn du dich zu schnell bewegst und zu viel tust, siehst du manchmal gar nicht die Dinge, die du sehen solltest. Nach meinem Unfall sehe ich die Dinge anders. Ich sehe das Leben aus einer ganz neuen Perspektive.» Er sei einfach nur dankbar, für seine Familie, Freunde, Fans, aber vor allem dafür, dass Gott sein Leben gerettet hat. «Ich bin dankbar dafür, dass ich noch hier bin, auf dem Weg dahin, eine bessere und grössere Version von mir zu werden.»

Zum Thema:
Die Schatztruhe: Komiker Kevin Hart entdeckte Bibel auf aussergewöhnliche Weise
Tyrese Gibson von «Fast-and-Furious»: «Es gibt keinen guten Grund für Selbstmord»
Schauspieler Paul Walker: Die Natur ist ein Gottesbeweis

Datum: 10.11.2019
Autor: Rebekka Schmidt
Quelle: Livenet / CBN

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige

RATGEBER

Adventszeit Advent ist, was man daraus macht
Am 1. Dezember begann der Advent – die Zeit von Weihnachtsmärkten und -melodien, von Lebkuchen,...