Wunder heute

Geheilt von langjährigem Asthma

Thomas Kummer aus Balterswil, Kanton Thurgau, hatte Asthma seit er sich erinnern kann. Schon vor dem Kindergartenalter musste er zum ersten Mal notfallmässig zum Arzt, weil er einen Anfall hatte.

Zoom
Thomas Kummer wurde gesund
Bald kam er nicht mehr ohne Medikamente aus. Tabletten und Sprays mit Cortison gehörten zu seinem Alltag. 30 Jahre lang litt er an dieser Krankheit. Kummer war auf verschiedene Substanzen allergisch: Stroh, Heu, Pollen, Katzen und vieles mehr. Wenn er bei Bekannten zu Besuch war, die Haustiere hielten, bekam er augenblicklich Atemnot.

Heilung blieb lange aus

Weil er als Christ wusste, dass die Möglichkeit besteht, Jesus im Gebet auch um Gesundheit zu bitten, tat er das auch und liess ausserdem einige Male für sich beten – doch eine Heilung blieb lange aus. Er sei immer offen dafür gewesen. «Ich sagte zu Jesus: Du weisst, wie es mir geht und was ich habe.» 

Medikamente entsorgt

«Ich bin deshalb umso mehr erstaunt, dass ich nach so langer Zeit frei von Asthma werden durfte», sagt Thomas Kummer heute. Ein weiteres schlichtes Gebet einer Christin brachte die Wende. Kummer beschreibt seine Heilung so: «Ich spürte, wie Kraft auf mich kam. Ich spürte genau, jetzt hat sich etwas geändert.» Er habe eine so intensive Gewissheit bekommen, dass er noch am gleichen Abend seine Medikamente entsorgt habe. Sein Gefühl bestätigte sich: «Seit einigen Monaten bin ich gesund und medikamentenfrei.»

Zum Thema:
Die ausführliche Geschichte von Thomas Kummer auf Video-Clip bei «Wunder heute»

Wer Fragen dazu hat, kann Thomas Kummer schreiben.

Datum: 11.06.2012
Autor: Bruno Graber
Quelle: Livenet / Wunder heute

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige

RATGEBER

Wie gehe ich damit um? Das Geschäft mit der Angst
Sorgen sind eine schwache Form von Angst. Das jährliche Sorgenbarometer bildet daher ab, was viele...