Psychoterror oder Segen?
Mit 18 zog Claudia zu Hause aus, weil sie realisierte, dass in ihrer Familie etwas falsch lief. Inzwischen erkennt sie die Manipulationen ihrer Mutter von damals und sieht trotzdem Gottes Hand darin.
Dambar Adhikari
Als Dambar Adhikaris Mutter plötzlich stirbt, fällt für den damals 21-jährigen Nepali die Welt zusammen. Er geht von einem Krankenhaus zum nächsten, doch niemand will einer Toten helfen. Dann erinnert er sich an ein paar Christen...
Gott im Alltag vertrauen
Sally fand buchstäblich die Nadel im Heuhaufen, respektive ihre Schwimmbrille im Meer. Laut ihrem Sohn betet sie im Alltag oft, wenn sie etwas verloren hat – aus dieser Begebenheit können auch wir alle für unser tägliches Leben etwas lernen.
Von Hass zu Liebe
George Palmer war in seiner Jugend von Hass erfüllt. Er hasste Gott und seine Mitmenschen. Als Billy Graham in seine Heimatstadt kam, stand der Plan fest: Mit neun Freunden würde er den Evangelisten töten.
Endlich Lebensfreude
Der Geburt folgten im Leben von Cornelia Hommel eine Tragödie nach der anderen. Hoffnung kannte sie nicht, dafür Gewalt, Missbrauch, Drogen und eine Menge Probleme. Doch Gott hat sie nie aufgegeben…
Früher Punk, heute Pastor
Als Jugendlicher wird Ulf Bastian Punk und geht auf in der Ideologie. No Future, Hass auf Nazis und Bullen, immer mehr ist er auch zu Gewalt bereit. Doch dann hat er einen Traum, der ihn nicht mehr loslässt und der alles verändert...
Sängerin Sara Evans
Die Country-Sängerin Sara Evans kann sich noch gut daran erinnern, wie ihr einst klar wurde, dass Gott eine besondere Berufung in ihr Leben gelegt hatte: Als Kind überlebte sie einen schweren Unfall, der ihr Leben völlig veränderte…
Vom Laufsteg zur Schule für Mission
Vor dem Bürgerkrieg aus Kinshasa geflohen, ging Gautianna Mbula einen ungewöhnlichen Weg: Nach einer steilen Karriere als Model in Stuttgart besuchte sie eine Schule für Mission.
«Zwei kleine Wunder»
Mitte August wurde der durch «American Idol» bekanntgewordene Sänger Colton Dixon Vater von zwei Mädchen. Die Geburt war schwierig, auch danach machte das Paar angsterfüllte Momente durch. Dass beide Mädchen heute gesund sind, ist ein Wunder.
Jim Wahlberg
Den Job in der Gefängniskapelle nahm der Häftling Jim Wahlberg nur an, weil er dachte, dass der dadurch an Zigaretten des Priesters rankommt. Doch eine aussergewöhnliche Besucherin stellte das Leben des Bruders von Mark Wahlberg völlig auf den Kopf.

Anzeige

RATGEBER

Weniger allein sein Wie man Freunde findet und behält
Echte Freunde zu finden, ist gar nicht so leicht. Gerade wenn man frisch umgezogen ist oder in...

Anzeige