Adun ein Jahr nach Rettung
Vor rund einem Jahr besuchte eine thailändische Junioren-Fussball-Mannschaft eine Höhle, in welcher die Jugendlichen dann aber eingeschlossen wurden. Alle konnten gerettet werden, auch Adun (14), der von einem christlichen Hilfswerk unterstützt wird.
Suche nach dem guten Leben
Radiomoderatorin, Fernseh-Host, Model, Schauspielerin – eigentlich hat Katie Souza alles, was man sich erträumen könnte. Doch sie fühlt sich leer. Als der Schauspieltraum platzt, produziert und verkauft sie Drogen und landet im Gefängnis...
Nach zweifachem Herzstillstand
Mitten in den Ferien sackt der Schweizer André Wyss plötzlich bewusstlos zusammen. Als der Notarzt eintrifft, hat er den ersten Herzstillstand. Seine Frau tut das einzige, was ihr in den Sinn kommt: Sie betet. Wird er überleben?
Kayne West
Der Rapper und Mode-Designer Kanye West sagt, dass der Glaube an Jesus Christus ihn durch seine psychischen Probleme getragen habe. Inzwischen lädt Kanye West wöchentlich zu Musik-Gottesdiensten.
ISIS-Prinz wird Hauskreisleiter
Mohammed ist ein angesehener Anführer vom Islamischen Staat. Doch als ihn jemand fragt, warum er überhaupt Muslim ist, weiss er keine Antwort. Auf der Suche nach der Wahrheit trifft er Peter – seine Worte machen ihn so wütend, dass er ihn töten will.
Verlassen und missbraucht
Leah Andrades Kindheit ist alles andere als leicht: Sie wird von ihrer Mutter verlassen und von einem Familienfreund missbraucht. Als ihre Ehe scheitert, will sie sich umbringen. Doch dann erlebt sie, dass auch ganz am Ende Gott noch da ist.
Nach Familiendrama
Wendy Baisley Roache war bei der Arbeit, als sie einen Polizeianruf erhielt: Ihr Mann Lawrence, der als Polizeibeamter tätig war, war verhaftet worden. Sechs Jahre lang hatte er ihre Tochter aus erster Ehe vergewaltigt.
Hirntumor mit einem Jahr
Zehn Jahre lang beten Tony und Jenny Thompson für ein zweites Kind. Als Gideon endlich geboren wird, kommt nach nur einem Jahr die schlimme Diagnose: ein Hirntumor. Wird Gott ihnen diesen Wundersohn schon wieder wegnehmen?
Moderne Sklaverei
Wer glaubt, Menschenhandel sei nur in Asien, Südamerika und Osteuropa ein Thema, irrt sich. Auch bei uns kommen immer wieder tragische Fälle von moderner Sklaverei ans Licht – meist handelt es sich um sexuelle Ausbeutung.
«Meine Tochter, folge mir!»
Esther war ausgezogen, um sich im Namen Allahs in die Luft zu sprengen. Dadurch, so wurde ihr gesagt, würde auch ihr Vater, der sie nicht akzeptierte, in den Himmel kommen. Sie wollte ihn glücklich machen. Doch dann hatte sie einen Traum.

Anzeige

RATGEBER

Leistungsdruck «Ich muss nicht alles im Griff haben»
Spielt Gott eine Rolle, was unsere Wertvorstellungen und unsere Ziele betrifft? Diese Frage...

Anzeige