Platz 3 bei «The Voice»

Youtube-Wunder Christina Grimmie singt für Jesus

Einem breiten Publikum ist Christina Grimmie durch ihren Youtube-Kanal bekannt geworden. Nun trumpfte sie bei der sechsten Staffel der US-Ausgabe von «The Voice» auf: Rang 3. Und sie steht offen dazu, dass sie an Jesus glaubt.

Zoom
Sängerin Christina Grimmie
Christina Grimmie (20) hat sich in die Herzen ihrer Hörer gesungen –  und derer sind viele: Rund eine Viertel-Milliarde Klicks erreichte sie bisher auf ihren Youtube-Videos. Ihr Kanal verfügt bereits über mehr als 2,7 Millionen Abonnenten.

Auch bei der sechsten Staffel von «The Voice» redete, respektive sang die junge Frau aus New Jersey ein gehöriges Wörtchen mit. Sie erreichte nun im Finale den dritten Rang. Auf Facebook hatte sie sich bereits riesig gefreut, als sie vor ein paar Wochen unter die ersten acht vorgestossen war. Bereits der Eintritt in die TV-Serie verlief erfolgreich: Gleich alle vier Juroren (darunter Shakira und Usher) hatten sich bei den «Blind auditions» umgewendet.

«Ich singe für ihn!»

Auf ihrer Webseite schreibt sie auf die Frage, ob sie an Jesus glaube, bejahend: «Die Menschen haben jede Menge Zeit um Berühmtheiten anzuhangen, Video-Games zu spielen oder mit Freunden zu telefonieren. Aber sie haben keine Zeit, sich mit Jesus zu beschäftigen. Er ist der 'real deal', Leute! Er ist der beste Freund, den jemand überhaupt haben kann. Er hat immer Zeit, um auf dich zu hören. Prominente, Freunde, Telefon oder was auch immer haben nicht die Kraft, deine Sünde zu vergeben oder bei dir zu sein, was auch immer geschieht. Dinge dieser Welt können nie für immer bei dir sein. Dinge zerbrechen, Menschen ziehen weg, Stars stürzen ab. Also warum ziehst du dies alles Jesus vor?»

Und auf ihrem Youtube-Kanal schreibt sie: «Ich bin eine ganze Christin. Nebenbei, Jesus ist mein Erlöser, ich liebe ihn und singe für ihn.»

Hier singt Christina Grimmie berührend «In Christ alone»:

Webseiten:
Christinas Youtube-Kanal
Christina Grimmie

Zum Thema:
Den kennenlernen, an den Christina Grimmie glaubt
Leidenschaft für Musik: Christen mischen bei «The Voice of Switzerland» kräftig mit
Jenseits von Voice of Switzerland: Hast du Talent – oder bist du jemand?
Gitarren-Hero findet neuen Ton: Sex, Drugs und Rock'n'Roll reichten nicht

Datum: 05.06.2014
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Jesus.ch

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige

RATGEBER

«familylife»-Beziehungsimpuls Die unattraktive Art, um Liebe zu bitten
Der Streit war heftig, die Vorwürfe schmerzhaft. Es folgte eine Rückzugsphase und beide schwiegen...