80er-Jahre-TV-Star Teri Copley
In den frühen 80er-Jahren war sie die sexy Blondine in Serien wie «Das Love Boat» oder der Sitcom «We Got It Made». Aber trotz ihres Erfolgs fühlte sie sich lange wertlos und abgelehnt. Bis sie eines Tages eine besondere Erfahrung machte.
«Gemeinster Mann in Texas»
Clyde Thompson war ein Häftling, der zum Gefängnis-Seelsorger wurde. Er wurde als der «gemeinste Mann in Texas» bezeichnet. Nun wurde seine Lebensgeschichte nach dem gleichnamigen, über ihn erschienenen Buch «The Meanest Man in Texas» verfilmt.
In der Musikindustrie
Sie stand vor dem Vertragsabschluss mit einem grösseren Platten-Label. Doch die lesbische Rapperin Ada Betsabé Ruiz unterzeichnete den Vertrag nicht: Aufgeschreckt durch ein satanistisches Ritual der Bosse floh sie aus Los Angeles…
Ermutigung in «ABC»-Show
Mitreissend sang Lauren Daigle bei den «Billboard Awards» ihren Worship-Song «You Say». Er wurde zum meistgesuchten Track der Show. Er soll eine Hymne für die Vergessenen, Unsicheren und Gebrochenen werden. Das Stück weisst auf Gott hin, der trägt.
Gegenpol bieten
Sowohl im Kino wie auch im Fernsehen «werden wir mit so viel Müll überschwemmt», bilanziert die Schauspielerin Karen Abercrombie. Dies ist mit ein Grund, warum sie gehaltvolle Filme machen will. Unter anderem spielte sie in «War Room» mit.
Übermorgenland
Mit dem Buch «Übermorgenland» liefert der Journalist Markus Spieker jede Menge Impulse und Anregungen. Dazu viel Diskussionsstoff, vielleicht auch für Bibellesegruppen.
Ostermusical im ICF Zürich
Der Campingplatz als Sehnsuchtsort für Menschen, die im Stress des Alltags zu zerbrechen drohen. Das war die Szenerie des diesjährigen Ostermusicals «Camp Up!» des ICF Zürich.
Sie fand nichts Passendes
Die Gospelsängerin Tamela Mann lanciert eine Sportbekleidungslinie für Frauen in grossen Grössen. Weil sie «frustriert» war, nichts Passendes in ihrer Grösse zu finden, wurde sie zur Lösung des Problems, indem sie ein eigenes Label lancierte.
«Game of Thrones»
Die letzte Staffel der TV-Serie «Game of Thrones» ist angelaufen. Der Kampf um die Macht tobt weiter und geht in die Entscheidung.
Im CNN-Interview
Der Film «Maria Magdalena» ist am Freitag in den USA angelaufen. Schauspieler Joaquin Phoenix berichtete gegenüber CNN, dass er Jesus vor allem menschlich darstellen wollte.

Anzeige

RATGEBER

Perspektive Die Dinge mal ganz anders sehen
Viele Menschen seien unglücklich, weil sie ihr eigenes Leben mit denen von anderen vergleichen....

Anzeige