DVD-Tipp

«Fundamente» von Vishal Mangalwadi

Vishal Mangalwadis These lautet: Das, was Menschen und Völkern zu mehr Freiheit, Würde, Gerechtigkeit und Erfolg verholfen hat, entstammt dem Geist der Bibel. Die zehn fünfminütigen Clips auf der DVD «Fundamente» eröffnen eine neue, frische Perspektive auf die Bibel. Dafür sorgen auch die vielen Illustrationen.

Zoom
Vishal Mangalwadi
Der indische Professor Vishal Mangalwadi, Autor des international anerkannten Werkes «Das Buch der Mitte», bringt in diesen Clips provokativ und knapp überraschende Zusammenhänge zwischen biblischen Kernaussagen und aktuellen Problemen auf den Punkt.

Ist Europa noch «christlich»?

Die gesellschaftliche Wahrnehmung und der Stellenwert von Christen und der Bibel seien im Westen stark gesunken. Biblisches Gedankengut gilt als veraltet, abstrus oder gar als gefährlich. Viele Christen fühlten sich nicht gewappnet, ihren Glauben attraktiv zu vermitteln oder zu verteidigen. In der öffentlichen Debatte gerate aus dem Blick, dass es gerade die Bibel und ihr Menschen- und Weltbild sind, die das Denken und Leben in Europa geformt und geprägt haben. Das Streben nach Wahrheit – das Zentrum des biblischen Zeugnisses – galt einst als Massstab von Erkenntnis und Moral. Heute ist «Wahrheit» in Verruf geraten. Alles ist relativ, eine Frage der Perspektive. Wahrheiten sind letztlich austauschbar geworden.

Damit schwinden aber auch die Grundlagen für einen vertrauensvollen und verbindlichen Umgang miteinander. Wie christlich darf sich Europa noch nennen, in dem Wahrheit und Gerechtigkeit nur im Sinne vordergründiger Nützlichkeit und individuellem Vorteil definiert werden?

Für Kleingruppen geeignet

«Fundamente» erklärt eindrücklich und verständlich die grundlegenden Themen unserer Kultur: Einwanderung, Ökonomie, Sexualität, Menschenwürde, Demokratie, Bildung, Wissenschaft, Technologie, Korruption und Hoffnung. Die Videos der DVD dürfen bei Anlässen von Kirchgemeinden kostenfrei vorgeführt werden und eignen sich daher besonders als Diskussionsgrundlage für Kleingruppen.


Zur DVD:
Fundamente

Zum Thema:
«Es braucht zwei Bekehrungen»: Walter Dürr zu den Thesen von Vishal Mangalwadi

Vishal Mangalwadi: «Macht die Kirchen zu Universitäten!»
Philosoph Mangalwadi: «Bomben werden das Problem nicht lösen»

Datum: 03.04.2018
Autor: Elisabeth Schoft
Quelle: Fontis-Verlag

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige

RATGEBER

Der Blick in den Spiegel Note «ungenügend»
Selbstbewusstsein hat viel damit zu tun, wie wir zu unserem Körper stehen. Es gibt nicht viele, die...