Neue Rubrik: Filme und Serien
Wöchentlich stellt Livenet ab sofort Filme oder Serien vor und bewertet sie. Den Start macht die spanische Netflix-Serie «Haus des Geldes», von der Anfangs April die 4. Staffel herauskam.
Sam Sorbo ermutigt
Die Schauspielerin Sam Sorbo erteilt ihren Kindern bereits seit Jahren Schulunterricht zuhause. Durch die Coronakrise trifft dies nun plötzlich weltweit unzählige Haushalte. Sam Sorbo ermutigt, gemeinsam mit den Kindern an dieser Aufgabe zu wachsen.
«I still believe»
Zu den letzten Filmen, die in den USA noch vor der Coronakrise angelaufen sind, gehört der ebenso traurige wie mutmachende Doku-Streifen über den Worship-Sänger Jeremy Camp. «I still believe» gehörte zu den besten Startern des Film-Wochenendes.
Er jagte «Roter Oktober»…
Courtney B. Vance war bei «Jagd auf Roter Oktober» und vielen weiteren bekannten Produktionen wie «Terminator Genisys» mit dabei. Vielen womöglich unbekannt: Courtney B. Vance ist ordinierter Pastor in der «Church of God in Christ».
Bereits in 142 Länder gestreamt
Die Serie «The Chosen» kommt beim Publikum an. «Es ist erstaunlich, die Resonanz der letzten Monate zu sehen», sagt Regisseur Dallas Jenkins. Die Serie ist inzwischen in 142 Ländern gestreamt worden.
«Restored»
Missy Robertson von der «Duck Dynasty» ist mit einer neuen TV-Serie am Start. In «Restored» («Wiederhergestellt») geht es darum, wie Frauen, die aus schwierigen Verhältnissen stammen, eine neue Chance im Leben fanden.
Tatort-Star Adele Neuhauser
Im Fernsehen kennt man sie als Kommissarin Bibi Fellner aus dem Wiener Tatort. Privat überrascht die Schauspielerin Adele Neuhauser durch ihre schonungslose Ehrlichkeit. Hier erzählt sie, warum sie sich entschieden hat, an Gott zu glauben.
Hochkarätige Musik-Doku
Queen Latifah, Mary J. Blige und Missy Eliot haben sich zusammengetan, um den TV-Doku-Film «'The Clark Sisters': First Ladies of Gospel» zu produzieren. Er basiert auf dem Leben der legendären singenden Geschwister.
Religion in «The Big Bang Theory»
In «The Big Bang Theory» stolpern liebenswerte Nerds durchs Leben. Die Serie avancierte zur erfolgreichsten Sitcom der vergangenen Jahre. Auch der christliche Glaube hat seinen Platz – als Dauerkonflikt zwischen Sheldon Cooper und seiner Mutter.
US-Schauspieler Chris Tucker
Chris Tucker ist bekannt aus der «Rush Hour»-Kinoserie oder als witziger Radiomoderator in «Das fünfte Element». Nach dem Film «Money Talks» wurde er Christ und entschied sich dazu, keine vulgären Rollen mehr zu übernehmen.

Anzeige

RATGEBER

Merkblatt gegen Stress Survival-Kit für Männer unter Druck
Der Stress vieler Menschen nimmt aktuell zu. Wir brauchen jetzt dringend Wege, um den Stress...

Anzeige