Guerilla-Weihnachten
Das christliche Weihnachten und das jüdische Chanukka gelten beide als fröhliche Lichterfeste. Das war's aber auch schon mit den Gemeinsamkeiten. Denn im Gegensatz zu Weihnachten erinnert Chanukka an ein wundersames Ereignis bei einem Krieg.
«Stille Nacht»
«Stille Nacht, heilige Nacht» – vor 200 Jahren wurde das berühmteste Weihnachtslied der Welt komponiert. Was ist das Geheimnis des Erfolgs, dass dieser Ohrwurm auch heute immer wieder angestimmt wird?
Wer bringt die Geschenke?
Wer Ihnen – vor allem Ihren Kindern - um Weihnachten herum die Geschenke bringt, hängt sehr davon ab, in welcher Gegend Sie wohnen. In der Reformation vor 500 Jahren hat Martin Luther den St. Nikolaus verdrängt und durch das Christkind ersetzt.
Drei Berichte – eine Geschichte
Wussten Sie, dass die Weihnachtsgeschichte, wie man sie heute erzählt, gar nicht an einem Stück in der Bibel steht? Tatsächlich gibt es im Neuen Testament unterschiedliche Berichte über die Geburt von Jesus. Wir erklären, warum...
Vorfreude
Nein, die Geschenkverkäufer haben Advent nicht erfunden. Wer den Sinn von Advent auf dem Weihnachtsmarkt finden will, braucht eine feine Spürnase.
Ideen zu Weihnachten
Was könnte ich nur schenken? Wie anderen eine Freude machen? Manchen Menschen fehlen zur Weihnachtszeit kreative Ideen... Hier finden Sie 18 Advents- und Weihnachts-Ideen, um Ihren Mitmenschen eine Freude zu machen.
Black Friday
Die US-Modeströmung Black Friday, eine Art Nationalfeiertag für Schnäppchenjäger, hat in den 2010er-Jahren auch den deutschen Sprachraum erfasst. Doch aus einem anderen Blickwinkel betrachtet, kennt bereits die Bibel einen Black Friday.
Pfingsten
Keine Frage: Pfingsten ist das unbekannteste christliche Fest. Es ist am schwersten greifbar. Weihnachten mit der Geburt von Jesus und Karfreitag und Ostern mit seinem Tod und seiner Auferstehung sind da konkreter.
Gekommen, um zu bleiben
Dass Jesus an Weihnachten geboren wurde, weiss fast jeder. Dass er an Karfreitag gestorben ist, ist hauptsächlich Insidern bekannt. Dass Jesus an Himmelfahrt wieder in den Himmel zurückgegangen ist, sagt schon der Begriff. Aber stimmt das wirklich?
Ostern historisch
Regelmässig zu den Feiertagen erscheinen Artikel, in denen erklärt wird, dass Ostern eigentlich kein christliches Fest wäre. Es seien Fruchtbarkeitsriten, die das Christentum quasi «adoptiert» und mit eigenem Inhalt aufgeladen hätte. Stimmt das?

Anzeige

RATGEBER

Freude haben Die Kunst, vom Leben begeistert zu sein
Freude kommt dann zum Vorschein, wenn unsere grundlegenden Bedürfnisse erfüllt sind. Wir können sie...

Anzeige