Komme, was wolle

Zehn Mutmacher für das neue Jahr

Zoom
Silvester steht an und damit all die Emotionen, die der Jahreswechsel auslöst. Hoffnung, Angst, Ungewissheit, Freude, Trauer... Doch ganz gleich, was Sie im neuen Jahr erwartet: Wir haben zehn Mutmacher, die helfen, in ein neues Jahr zu starten.

Vielleicht haben Sie ein aufregendes, schönes Jahr hinter sich – oder Sie sind froh, dass es jetzt endlich vorbei ist. Auch wenn Sie keine Ahnung haben, was Sie in den kommenden zwölf Monaten erwartet, einer weiss es. Sein Name ist «Ich bin da», Jesus Christus.

Gerade jetzt zum Jahreswechsel tut es so gut, sich daran zu erinnern, dass es einen gibt, der unser Leben in seiner guten Hand hält. Durch alle Höhen und Tiefen, Krisen und Schicksalsschläge. Selbst wenn grosse Veränderungen anstehen: Gott ist immer derselbe und er wird die Kraft schenken, die wir brauchen.

Wir haben einige wunderbare Bibelverse gefunden, die Mut machen, das neue Jahr anzugehen. Drucken Sie sich die folgenden Verse aus. Tragen Sie die Mutmacher bei sich, oder hängen Sie sie bei sich daheim auf, damit Sie das ganze Jahr daran erinnert werden: Egal was kommt, Gott ist für Sie.

Gott hat einen guten Weg vorbereitet

«Denn ich allein weiss, was ich mit euch vorhabe: Ich, der Herr, habe Frieden für euch im Sinn und will euch aus dem Leid befreien. Ich gebe euch wieder Zukunft und Hoffnung. Mein Wort gilt!» (Jeremia, Kapitel 29, Vers 11)

Gott antwortet, wenn wir ihn brauchen

«Wenn ihr dann zu mir ruft, wenn ihr kommt und zu mir betet, will ich euch erhören. Wenn ihr mich sucht, werdet ihr mich finden. Ja, wenn ihr von ganzem Herzen nach mir fragt, will ich mich von euch finden lassen. Das verspreche ich, der Herr.» (Jeremia, Kapitel 29, Verse 12-14)

Gott ist da – auch inmitten unserer Krisen

«Wenn du durch tiefes Wasser oder reissende Ströme gehen musst – ich bin bei dir, du wirst nicht ertrinken. Und wenn du ins Feuer gerätst, bleibst du unversehrt. Keine Flamme wird dich verbrennen. Denn ich bin der Herr dein Gott. Ich bin dein Retter.» (Jesaja, Kapitel 43, Vers 2-3)

Gott schenkt die Kraft, die wir brauchen

«Aber alle, die ihre Hoffnung auf den Herrn setzen, bekommen neue Kraft. Sie sind wie Adler, denen mächtige Schwingen wachsen. Sie gehen und werden nicht müde, sie laufen und sind nicht erschöpft.» (Jesaja, Kapitel 40, Vers 31)

Gott ist unfassbar gut

«Die Güte des Herrn hat kein Ende, sein Erbarmen hört niemals auf, es ist jeden Morgen neu! Gross ist deine Treue, o Herr!» (Klagelieder, Kapitel 3, Verse 22-23)

Gott heilt alte Wunden und erneuert uns

«Er schenkt denen Heilung, die ein gebrochenes Herz haben und verbindet ihre schmerzenden Wunden.» (Psalm 147, Vers 3)

Gott schenkt einen guten Neuanfang

«Denkt nicht mehr daran, was war und grübelt nicht mehr über das Vergangene. Seht hin; ich mache etwas Neues; schon keimt es auf. Seht ihr es nicht? Ich bahne einen Weg durch die Wüste und lasse Flüsse in der Einöde entstehen.» (Jesaja, Kapitel 43, Verse 18-19)

Gott ist mit uns

«Ich sage dir: Sei stark und mutig! Hab keine Angst und verzweifle nicht. Denn ich, der Herr, dein Gott, bin bei dir, wohin du auch gehst.» (Josua, Kapitel 1, Vers 9)

Gott lässt alles gut werden

«Das eine aber wissen wir: Wer Gott liebt, dem dient alles, was geschieht, zum Guten. Dies gilt für alle, die Gott nach seinem Plan und Willen zum neuen Leben erwählt hat.» (Römer, Kapitel 8, Vers 28)

Gott ist erfahrbar

«Probiert es aus und erlebt selbst, wie gut der Herr ist! Glücklich ist, wer bei ihm Zuflucht sucht!» (Psalm 34, Vers 9)

Zum Thema:
Gott ganz persönlich kennenlernen
Bereit für das, was kommt? Neues Jahr voll neuer Überraschungen
Besondere Silvestertradition: Jahresrückblick mal anders
Bereit für das, was kommt? Neues Jahr voll neuer Überraschungen

Datum: 31.12.2018
Autor: Miriam Hinrichs
Quelle: Jesus.ch

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige

RATGEBER

Dankbarkeit Die Wunder im Alltag wahrnehmen
«Lächle und sag einfach danke», sagte eine Freundin zu mir, als ich auf ein unerwartetes Geschenk...