Lisa Bevere
Die Autorin Lisa Bevere empfiehlt, die Herzen nicht zu verschliessen, weil in der gegenwärtigen Weltlage viele Häuser geschlossen worden sind. Einst war sie ein Party-Girl, fand jedoch die gesuchte Erfüllung an einem ganz anderen Ort.
Peter Stucki im Gespräch
Sie vereint klein und gross: Die «Agentur C» verteilt etliche Millionen Zucker-Beutelchen, ist aber auch mit grossen Plakaten schweizweit im öffentlichen Raum präsent. Zu Beginn der Adventszeit 2020 will sie nun Laternen aufstellen.
Die Geschichte der Autorin
Über 40 Bücher hat Damaris Kofmehl geschrieben. Und fast immer waren es echte Schicksale, die sie erzählte. Bei ihrem neuesten Werk wird die bekannte Schweizerin noch persönlicher: In «Kämpferseele» erzählt sie von sich selbst.
Die Deichmann-Story
Aus einem kleinen Laden wurde innerhalb weniger Jahrzehnte der grösste Schuhgigant Europas. In der Reihe «Deutschlands grosse Clans» widmet sich das ZDF der Deichmann-Familie.
Sargbauer und Bestatter
Er ist dem Tod näher als andere. Der Bestatter Urs Gerber aus Lindau baut in seiner Firma Särge – rund 70 pro Tag.
Wie im Krisengebiet
Notfallmediziner Gor Khatchikyan dient an der Front der Covid-19-Pandemie in den Niederlanden. Inmitten von Chaos und Panik findet er Hoffnung darin, dass Gott Wunder tut – und diese Hoffnung gibt er auch seinen Patienten weiter.
Leben retten, Zukunft bieten
«Saving Souls Ministries» führt in den in der pakistanischen Elf-Millionenstadt Lahore ein Waisenhaus. Mittlerweile gehören auch vier Schulen dazu, um den Kindern neben Kleidern und Obdach auch Bildung zu ermöglichen.
Begabt, um zu dienen
Geschäftssinn hatte er keinen. Trotzdem gründete Walter Mai 1981 die Firma MAI. Seither entwickelt er innovative Maschinen für Landwirte. Sein Wunsch, seine Berufung zu leben, war stärker als die Angst vor Versagen.
Fanny Crosby
Trotz vieler Entbehrungen war das Leben der blinden Hymnenschreiberin Fanny Crosby von unbändiger Hoffnung geprägt. Die Komponistin von «Blessed Assurance» bietet durch ihr Leben Lektionen für unsere heutige Krisenzeit.
Schöpferische Hand am Werk
Die Mathematikerin Cheryl Praeger (71) wurde kürzlich mit dem Wissenschaftspreis des australischen Premierministers ausgezeichnet. Ihr christlicher Glaube hilft ihr bei ihrer Arbeit.

Anzeige

RATGEBER

Ferien und Gott «Ich packe meinen Koffer und nehme mit...»
Das Spiel Kofferpacken ist bekannt. Jeder zählt etwas auf, das er mitnehmen würde – egal, wie...

Anzeige