Anselm Grün

Deutschlands berühmtester Mönch wird 75

Anselm Grün hat über 300 Bücher geschrieben, welche in fast 30 Sprachen übersetzt wurden. Seit über 50 Jahren lebt er in einem Kloster in Bayern und ist als Referent viel unterwegs. Heute, am 14. Januar 2020, wird Grün 75 Jahre alt.

Zoom
Pater und Autor Anselm Grün
Anselm Grün feiert heute seinen 75. Geburtstag. Der Benediktinerpater hat in seinem Leben über 300 Bücher geschrieben. In seinen Werken geht es meist um Fragen nach dem Sinn des Lebens oder der Suche nach Glück. Sie wurden millionenfach verkauft und in 27 Sprachen übersetzt.

Dankbar für seine 75 Jahre

Grün selbst ist dankbar, dass er nun schon 75 Jahre leben durfte und hat sich vorgenommen, weniger zu reisen und weniger Vorträge zu halten. Er habe zwar noch immer Spass an seiner Vortragstätigkeit, müsse aber nicht mehr überall dabei sein, sagte er in einem Interview bei «Fenster zum Sonntag» des christlichen Medienhauses «ERF Medien».

Wie alles angefangen hat

Anselm Grün ist in einer katholischen Familie aufgewachsen. Die Erstkommunion war ein wichtiger Moment auf seiner geistlichen Reise. Damals sei er von der Liturgie berührt worden. Kurz vor seinem Abitur, mit 19 Jahren, entschied er sich dann, ins Kloster zu gehen.

Zur Webseite:
Anselm Grün

Zum Thema:
Fremdenangst: Ursachen für ein weit verbreitetes Phänomen
Schweigen, beten, Bier brauen: Wie Mönche in Belgien das «beste Bier der Welt» brauen
...und kein bisschen leise: Manfred Siebald wird 70

Datum: 14.01.2020
Autor: Nora Baumgartner
Quelle: Livenet / ERF Medien

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige

RATGEBER

«Ich kann nicht allein sein» Der Einsamkeit den Kampf ansagen
Es gibt Menschen, die gerne Zeit allein verbringen, andere möchten immer von Menschen umgeben sein...