Serie «Mein Geld reicht»

Lassen Sie Ihre Gefühle sprechen

Zoom
Gefühle machen einen beträchtlichen Teil unserer Persönlichkeit aus. Sie prägen unser Denken und unser Handeln. Gefühle am richtigen Ort bringen uns zum Fliegen in ungeahnte Höhen. Aber am falschen Ort sind sie – sagen wir's mal so – nicht gerade hilfreich.

Der richtige Ort: Beim Entwickeln einer Vision für Ihr Geld

Geld ist in vielen Fällen das wichtigste Mittel, um Träume wahr werden zu lassen. Wenn Sie Ziele für Ihr Geld entwickeln, beginnen Sie, Grösseres zu erwarten; Sie beginnen, zu träumen von dem, was Ihnen im Leben wichtig ist.

Häufig verdrängen die Alltagssorgen das, wofür unser Herz eigentlich schlägt und unsere Träume verkümmern. Schreiben Sie auf, was Ihre Sehnsüchte und Ihre grossen Wünsche sind. Damit rücken sie ins Zentrum.

Wenn einem etwas wichtig ist, wird anderes unwichtig, und das beeinflusst, wie wir unser Geld ausgeben. Entschliessen Sie sich, für Ihren Traum zu sparen. Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn es anfangs nur kleine Beträge sind. Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt! Sie können Ziele erreichen, die Ihnen heute unmöglich scheinen, wenn Sie anfangen zu träumen und eine Vision für Ihr Geld entwickeln.

Der falsche Ort: Beim Geldausgeben

Ihr Gehalt ist jeden Monat neu Ihre Existenzgrundlage. Hier ist es wichtig, nüchtern und mit kühlem Verstand zu planen.

Wenn Ihr Lohn ausbezahlt wird, dann setzen Sie sich hin, schieben Sie Ihre Gefühle für die nächste halbe Stunde beiseite und erstellen Sie mit Ihrem Verstand einen vernünftigen Plan. Legen Sie fest, wieviel Sie wofür ausgeben wollen, bevor Sie es ausgeben. Dann verwenden Sie für den Rest des Monats alle Ihre Emotionen und Ihre Leidenschaft, um diesen Plan umzusetzen.

Übrigens: Es gibt eine bewährte Methode, die Gefühle beim Einkaufen zu erforschen. Bevor Sie etwas kaufen, das Sie unbedingt jetzt haben müssen, das aber Ihren festgelegten Plan strapaziert, dann machen Sie Folgendes: Schlafen Sie darüber. 

Kurs «Mein Geld reicht»

Zoom
Livenet organisiert in Zusammenarbeit mit dem Verein «Mein Geld reicht» einen Budgetkurs. Dieser wird an folgenden Daten bei Livenet in der Parkterrasse 10 in Bern durchgeführt:
•    Sa, 08. Juni / Sa, 15. Juni / Sa, 22. Juni 2019
•    jeweils 09.00 - 11.00 Uhr
•    Kosten: CHF 60.00 pro Teilnehmer

Kursbeschreibung

In diesem Kurs lernen Sie alles, was Sie wissen müssen, um Ihr Geld mit einfachen Mitteln und ohne komplizierte Tabellen in den Griff zu bekommen. Der Kurs ist praxisbezogen aufgebaut, damit Sie das Gelernte direkt im Alltag anwenden können. In einer kleinen Gruppe profitieren Sie von den Fragen und Herausforderungen der anderen Teilnehmer. Am Ende des Kurses sind Sie bereit, den Geldsorgen Adieu zu sagen.

Hier geht's zur Kurs-Anmeldung

Nächste Woche: Lernen Sie diesen simplen Trick von den Reichen

Zur Webseite:
Verein Mein Geld reicht

Zum Thema:
Dossier: Mein Geld reicht
Serie «Mein Geld reicht»: Eine überraschende Eigenschaft, die finanzielle Freiheit bringen kann
Serie «Mein Geld reicht»: Klappt schon, hat ja immer irgendwie geklappt...?
Serie «Mein Geld reicht»: Wir bauen uns eine Schatzkarte

Datum: 10.05.2019
Autor: Stefan Ochs
Quelle: Livenet

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige

RATGEBER

Unterstützung Die Freude, zum Leben anderer beizutragen
Der Mensch ist von Natur aus kein Einzelgänger. Trotzdem bewältigen viele ihren Alltag und ihre...