Warm-up Führungskräfte-Forum
Seit vielen Jahren hilft Johannes Czwalina Menschen, zu langfristigen Lebenszielen zu finden. Im Gespräch mit Livenet lässt er teilhaben an Erkenntnissen aus seinem Dienst. Ein Warm-up zum heutigen Forum christlicher Führungskräfte in Winterthur.
Extreme Armut raubt Würde
Afrikanern würdevoll und auf Augenhöhe begegnen, gemeinsam das Evangelium leben und sehen, wie 100'000 Menschen der extremen Armut entkommen: Peter Seeberger glaubt, dass dies mehr als ein Traum ist.
Es geschah beim Eiskauf
Am letzten Tag seiner Abschlussprüfung stieg Roberto eine Busstation früher aus. Die Hitze in Italien war enorm, deshalb wollte er in einer Gelateria ein Eis kaufen … Was dann geschah, führte ihn an den Ort, an dem er heute arbeitet.
Lisa Bevere
Die Autorin Lisa Bevere empfiehlt, die Herzen nicht zu verschliessen, weil in der gegenwärtigen Weltlage viele Häuser geschlossen worden sind. Einst war sie ein Party-Girl, fand jedoch die gesuchte Erfüllung an einem ganz anderen Ort.
Peter Stucki im Gespräch
Sie vereint klein und gross: Die «Agentur C» verteilt etliche Millionen Zucker-Beutelchen, ist aber auch mit grossen Plakaten schweizweit im öffentlichen Raum präsent. Zu Beginn der Adventszeit 2020 will sie nun Laternen aufstellen.
Die Geschichte der Autorin
Über 40 Bücher hat Damaris Kofmehl geschrieben. Und fast immer waren es echte Schicksale, die sie erzählte. Bei ihrem neuesten Werk wird die bekannte Schweizerin noch persönlicher: In «Kämpferseele» erzählt sie von sich selbst.
Die Deichmann-Story
Aus einem kleinen Laden wurde innerhalb weniger Jahrzehnte der grösste Schuhgigant Europas. In der Reihe «Deutschlands grosse Clans» widmet sich das ZDF der Deichmann-Familie.
Sargbauer und Bestatter
Er ist dem Tod näher als andere. Der Bestatter Urs Gerber aus Lindau baut in seiner Firma Särge – rund 70 pro Tag.
Wie im Krisengebiet
Notfallmediziner Gor Khatchikyan dient an der Front der Covid-19-Pandemie in den Niederlanden. Inmitten von Chaos und Panik findet er Hoffnung darin, dass Gott Wunder tut – und diese Hoffnung gibt er auch seinen Patienten weiter.
Florida Zimmermann
Als kleines Mädchen missbraucht und immer wieder entwurzelt, lebte die gebürtige Libanesin Florida Zimmermann (45) viele Jahre in Angst. Mit ihrem Mann Christian führt sie das «Offnigs Huus» in Bremgarten bei Bern.

Anzeige

RATGEBER

Keine schiefe Bahn Den Blick nach vorn richten
Menschen gehen unterschiedlich durchs Leben: Die einen sind mit dem beschäftigt, was sie gerade tun...

Anzeige