«Es geht um Glaubwürdigkeit»
Aus persönlicher Betroffenheit begann Oliver Merz das Thema «Schwachheit im geistlichen Dienst» zu erforschen. Langsam näherte er sich über ein Randthema dem Kern des Evangeliums. Nun gilt es, unangenehme, aber existenzielle Fragen zu stellen.
«Mit der Bibel in Quarantäne»
Die Ausgangsbeschränkungen sind eine Chance, sich öfter und tiefer mit der Bibel zu beschäftigen. Daran erinnert die türkische Bibelgesellschaft an ihrem 200-Jahre-Jubiläum, das ihr auch ein Bibelmuseum an denkwürdiger Lage beschert.
Die Frage ist nur, wie?
Das Virus hat für uns schon heute Konsequenzen, die wir uns noch vor einem Vierteljahr nicht hätten vorstellen können. Doch vieles wird auch anders als gewohnt sein, wenn das Monster sich verzogen hat.
Kleine Gemeinden
Grössere Kirchen haben jetzt in der Coronakrise die Möglichkeit, zusätzliche Angebote für Familie, Jugendliche und Kinder zu produzieren. Doch wie geht es kleineren Gemeinden damit? Eine Ermutigung von Johannes Wirth, Pastor der GvC Winterthur.
«Drive-Thru»-Gebet
Mehrere Gemeinden in den USA bieten Drive-Thru-Gebet an und eine Gemeinde plant nun sogar einen Drive-In-Gottesdienst, ähnlich den Auto-Kinos, da sich die Menschen nicht mehr versammeln dürfen.
Gedanken von Gottfried Locher
Angst – davon war Jesus im Garten Gethsemane erfüllt. Er wusste, dass sein Tod auf ihn zu kommt und bat die Jünger, bei ihm zu bleiben. Was trägt, wenn der Karfreitag unmittelbar bevorsteht und Ostern noch nicht in Sicht ist?
Peter Schneeberger
Was bedeuten die Anordnungen des Bundesrates zur Bewältigung der Corona-Krise für die Freikirchen in der Schweiz? Wir fragten bei Peter Schneeberger, Präsident des Verbandes VFG – Freikirchen Schweiz, nach.
Studie in El Salvador
Der vor einem Jahr gewählte Präsident Nayib Bukele geniesst hohes Vertrauen in der Bevölkerung. Das ergab eine Studie. Doch direkt hinter ihm folgen die evangelischen Kirchen – obwohl das Land mehrheitlich noch katholisch ist.
Angelika Marti
Der Coronavirus ist noch im Umlauf. Gefährdet sind vor allem schwache und ältere Personen. Angelika Marti der Heilsarmee leidet selbst unter einer chronischen Krankheit. Im Interview spricht sie über ihren Umgang damit und die aktuelle Situation.
Die Chancen der Krise
Vor wenigen Tagen fand der erste Kongress nach dem Missbrauchsskandal um Willow Creek statt. Und die Mannschaft von WillowCreek hat es eindrucksvoll verstanden, die eigene Krise zum Thema zu machen, aus dem jeder etwas lernen kann.

Anzeige

RATGEBER

Merkblatt gegen Stress Survival-Kit für Männer unter Druck
Der Stress vieler Menschen nimmt aktuell zu. Wir brauchen jetzt dringend Wege, um den Stress...

Anzeige