Er will Werte fördern

Chris Pratt mit eigener Produktionsstätte

Im Science-Fiction-Film «Guardians of the Galaxy» war Chris Pratt als Beschützer der ganzen Galaxie im Einsatz. Nun will er auch auf der Erde Gutes tun – diesmal aber in der realen Welt: Der Hollywood-Schauspieler lanciert das Produktionsstudio «Indivisible Productions», mit dem er positive Werte prägen will.

Zoom
Chris Pratt (Bild: flickr)
Chris Pratt, Held aus «Jurassic World» und «Guardians of the Galaxy», gab bekannt, dass er seine eigene Produktionsfirma «Indivisible Productions» («Unteilbare Produktionen») gegründet habe. Sein Ziel mit dem neuen Filmstudio: Positive Film-Inhalte schaffen. Via Instagram kündigte er an, «Indivisible Productions» wolle mit guter Unterhaltung gute Werte vermitteln und die Welt zu einem besseren Ort machen.

Erste Filme noch offen

Noch hat Chris Pratt nicht bekanntgegeben, welche Filme konkret produziert werden sollen. Sehr gut möglich ist, dass auch seine christlichen Überzeugungen einfliessen werden, da er sich selbst klar als Christ bekennt und mehrfach öffentlich darüber berichtet hat.

Verschiedentlich ermutigte er dazu, an Gott zu glauben und Jesus kennenzulernen. Beispielsweise sagte er einmal über das Vatersein: «Je mehr wir unsere Kinder lieben, desto mehr werden wir die Fähigkeit unseres Vaters im Himmel verstehen, uns zu lieben.» Jeder einzelne Mensch sei eine besondere Schöpfung.

«Beten ist gut für die Seele»

Als er bei den «MTV»-Awards den «2018 Generation Award» entgegennahm, gab er ein paar Lebenstipps, darunter: «Lerne zu beten. Es ist einfach und es ist so gut für deine Seele.» Und weiter rief er dazu auf, an Gott zu glauben, wie er es selbst tut. «Gott liebt dich. Gott will das Beste für dich», sagte Pratt bei seiner emotionalen Rede.

Für ihn sei es authentisch, pro-christlich und pro-Jesus zu sein, so der erfolgreiche Hollywood-Star. Zum Glauben fand er, als er auf Hawaii von einem Fremden angesprochen und zu einer Jugend-Evangelisation eingeladen worden war. An diesem Anlass entschied sich Chris Pratt dann für den christlichen Glauben.

Zum Thema:
Mehr als «Jurassic World»: «Nichts erfüllt mich so, wie über den christlichen Glauben zu reden»
Schauspieler Chris Pratt: «Gott ist real, er liebt dich!»
«Es war überwältigend»: Chris Pratt stellte Riesen-Kreuz in Wüste von Texas auf

Datum: 17.02.2020
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet / CBN / Christian Post / Christian Headliens / Christian Today / AP

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige

RATGEBER

Merkblatt gegen Stress Survival-Kit für Männer unter Druck
Der Stress vieler Menschen nimmt aktuell zu. Wir brauchen jetzt dringend Wege, um den Stress...