In Zentralafrika
Als Pastor Bonane in einem Pygmäendorf eine Bibelstunde begann, entschieden sich acht Menschen für Jesus. Heute, nach nur etwa acht Jahren, sind daraus fast 3'000 Kirchen in sechs Ländern entstanden.
Putins Russland
Nach einer vorübergehenden postkommunistischen Phase der Verinnerlichung und wirklicher Friedensgesinnung setzte seit Vladimir Putins Machtantritt 2000 eine bisher nie dagewesene Militarisierung der russischen Kirche ein.
Kreativität beim G.O.D.
Der Global Outreach Day (G.O.D.) wird in Brasilien von Jahr zu Jahr grösser. Auch dieses Jahr übertrafen sich Tausende Gemeinden in allen Bundesstaaten an Kreativität und Einsatz – trotz der Pandemie.
Männerarbeit in der Schweiz
Im Gespräch mit Leitern etablierter Männerarbeiten in der Schweiz spürt Livenet typischen Männerfragen nach. Identität, Ehrlichkeit und Verantwortung: Schlagworte, die im Gespräch an Tiefe gewinnen.
Am Todesort von George Floyd
Am Pfingstsonntag begannen diverse Pastoren, am Todesort von George Floyd Gottesdienste zu veranstalten – um den Demonstranten von Jesu Liebe zu erzählen und um zu zeigen, dass Versöhnung und Einheit möglich ist.
Sie entdecken das Gebet
Lu Hardy baute im Rotlicht-Milieu einen Alpha-Kurs auf: Sie dient mit ihrem Team in Stripclubs im Londoner Stadtteil Soho. Nach langer Vorarbeit im Gebet war das Interesse gross.
Neue Zeit der Erweckung?
In knapp zwei Monaten wurden die Gottesdienste von Greg Lauries Megagemeinde von über einer Million Menschen gesehen – und ein grosser Teil von ihnen entschied sich für ein Leben mit Jesus.
Unternehmerin Danna Hoffmann
Noch junge Unternehmen sind von der Coronakrise besonders betroffen – oft wurde viel investiert, die Zahlen sind gerade positiv und dann bricht der Umsatz komplett weg. So etwa bei der Gesundheitsberatungs-Firma «Organilicious».
Bekannter Pastor und Autor
Der amerikanische Pastor und Autor Timothy Keller muss sich einer Chemotherapie unterziehen, da bei ihm Bauchspeicheldrüsenkrebs festgestellt wurde. Das hat er am Sonntag über Twitter mitgeteilt.
Gemeinsames Gebet
Ein emotionsbeladenes Video macht seine Runden durch die sozialen Medien: Auf einem überdachten Sportplatz beten weisse und schwarze Christen bei strömendem Regen gemeinsam i Thrid Ward, Houston, Heimatort von George Floyd.

Anzeige

RATGEBER

Echte Freude Das lohnt sich immer
Manche Tage kann man wirklich in der Pfeife rauchen. Wenn die Laus einem mal wieder über die Leber...

Anzeige