Glaube ist kein Auslaufmodell
Das christlicher Glaube in Europa immer mehr an Boden verliert, hat bei Religionssoziologen fast den Status eines Naturgesetzes. Nun stellt sich der Zürcher Theologieprofessor Thomas Schlag dagegen und verweist auf gläubige «hochmoderne Menschen».
Willow Creek
Im Interview mit Thomas Härry spricht Willow-Vorsitzender in Deutschland Ulrich Eggers über die Bewegung und Entwicklung der Willow-Kirchen, sowie über die Vorfälle und seine Erfahrung mit Hybels.
Christlicher Glaube
Im Westen werden christliche Kirchen und Gemeinden ein Phänomen der Vororte. Mitten in der City sind sie selten vertreten. Doch ihre grösste Wachstumszeit in den ersten Jahrhunderten erlebte Kirche in den Städten.
Allianzgebetswoche 2022
In der ganzen Schweiz treffen sich in der Woche vom 9. bis 16. Januar 2022 Christen aus verschiedenen Landes- und Freikirchen zum Gebet unter dem Thema Sabbat. Die Sabbatruhe ist dabei wie ein Vorgeschmack auf die kommende Wirklichkeit.
Allianzgebetswoche 2022
In der ganzen Schweiz treffen sich in der Woche vom 9. bis 16. Januar 2022 Christen aus verschiedenen Landes- und Freikirchen zum Gebet. Heute geht es um Barmherzigkeit: Sie steht im Zentrum des Ruhetages.
Allianzgebetswoche 2022
In der ganzen Schweiz treffen sich in der Woche vom 9. bis 16. Januar 2022 Christen aus verschiedenen Landes- und Freikirchen zum Gebet. Es ist der Startschuss in ein besonderes Jahr – das 175. seit der Gründung der Evangelischen Allianz Schweiz.
«Hope & Life Church» im Talk
Eine Kirche im Emmental mit Amerika-Touch und Verbindung zu einer Megachurch – was hat es damit auf sich? Die Pastoren Konrad Blaser und Timon Friedli berichten im Livenet-Talk von einigen Stationen in der Geschichte der «Hope & Life Church».
Erstmals während Afrika-Cup
Das ist ein Novum: Beim Afrika Cup 2022 in Kamerun wird das Evangelium breit angelegt weitergegeben. «25. Equipe» wird die grösste evangelistische Bewegung der Nation genannt. Sie dient als Modell für weitere Cups.
«Hier gehören wir hin»
Einsame, Alleinstehende, Migranten, Obdachlose, «Gangster», Gestrandete und Fluggäste – mit ihnen feierte Fingerprint Weihnachten in Zürich, Bern und am Flughafen in Kloten.
Erträglicher Freiheitsentzug
«Kirche im Knast» ist ein weltweites Phänomen. Auch in Argentiniens Hochsicherheitsgefängnissen werden ganze Abteilungen von evangelischen Insassen geleitet. Die Regierung fördert solche Einrichtungen seit 20 Jahren.

Anzeige

RATGEBER

Berater Markus Züger Ist das, was ich tue, nachhaltig?
Bewirkt unser Handeln etwas über den Tag hinaus? Wie finde ich heraus, was für Nachhaltigkeit sorgt...

Anzeige