«Zurück in die Zukunft»-Star
Mit «Faith, Hope & Love» ist ein neuer glaubensbezogener Film am Start. Er erzählt die Geschichte von zwei Menschen, die beide schwere Verluste erlitten haben. Auch im realen Leben zählt einer der Hauptdarsteller, Robert Krantz, auf Gott.
Selbsterfüllende Prophezeiung
Schon in der Schulzeit leidet Gerd Sobbe immer wieder an Prüfungsblockaden, was sich auch negativ auf die Noten auswirkt. Ganz schlimm wird es bei seiner Meisterprüfung. Doch plötzlich ist da ein unbekannter Mann im grauen Kittel...
Wie sollte ein Christ leben?
Was macht das Leben eines Christen aus? C.S. Lewis schrieb das Buch «Pardon, ich bin Christ» bereits in den 1940er Jahren, doch seine Tipps darin sind auch fast 80 Jahre später noch extrem aktuell.
Sängerin Ciara
Bald feiert Sängerin und Model Ciara ihr dreijähriges Hochzeitsjubiläum mit Football-Spieler Russell Wilson. Beide sind überzeugte Christen und leben täglich ihren Glauben aus, was aber nicht immer ganz einfach ist.
Gedanken von Judith Luig
Für Menschen, die es nicht gewohnt sind, ist Beten etwas Sonderbares. Manche sehen darin etwas wie den Ruf nach einer «Supermacht», die einem beistehen soll.
Keine gute PR
Als Jesus vor zweitausend Jahren unterwegs war, erregte er grosses Aufsehen. Menschen wollten ihn nicht nur hören, sondern ihm folgen.
Glaube, Privatsache und Datenschutz
Wir betrachten unsere Privatsphäre als heilig, obwohl sie durch Internet und soziale Medien vielfach durchlöchert ist. Wie ist es mit dem Glauben? Gehört er in die Privatsphäre oder auf die Strasse?
Alter, Paps, Daddy…
Das Vaterbild hat sich stark gewandelt. Der Vater ist nicht mehr der Fremde, der Abwesende, der Strenge und der Antreiber, sondern liebevoll und nahbar, er ist Helfer und Freund.
Eigentlich wäre sie heute tot
Ashley Johnson wächst bei ihrer Grossmutter auf, ihre Eltern sind Alkoholiker. Von klein auf ist sie depressiv und denkt über Selbstmord nach. Dann beginnt sie, Drogen zu nehmen – ihre Flucht von der Realität. Doch irgendwann kann sie nicht mehr.
Lügen, die wir glauben #6
In unserer Gesellschaft scheint Intoleranz ein absolutes No-Go zu sein. Demzufolge glauben viele, Gott müsse in alle Richtungen tolerant sein. Doch die Massstäbe des gnädigen Gottes sind absolut und unverrückbar.

Anzeige

RATGEBER

Wie gehe ich damit um? Das Geschäft mit der Angst
Sorgen sind eine schwache Form von Angst. Das jährliche Sorgenbarometer bildet daher ab, was viele...

Anzeige