Franz Beckenbauer wird 75
Am 11. September 2020 wird «Kaiser» Franz Beckenbauer 75 Jahre alt. Die letzten Jahre mit zwei Operationen und Vorwürfen im Zusammenhang mit der WM-2006-Vergabe nagten an ihm. Vor seinem Geburtstag sagt er: «Die Endlichkeit wird mir bewusst.»
Das kann man jetzt tun
Der Pastor und Autor Francis Chan (53) bilanziert, dass die Corona-Pandemie Schwächen in der christlichen Kultur offenbart. Er lädt dazu ein, diese durch eine tiefere Beziehung mit Gott zu beheben.
Persönlich
In der Regel jubelt die ganze Gemeinde, wenn man sich vorne hinstellt und sagt: «Ich habe mich bekehrt.» Auch Glaubenswachstum wird mitgefeiert. Doch was passiert, wenn man sich im Glauben und Denken verändert – die Gemeinde aber nicht?
Taten machen Unterschied
«Ich wurde in eine Problemfamilie hineingeboren», erinnert sich Frank. Sein Vater war Imker, wurde dann Alkoholiker und die Mutter versuchte, die Familie mit zwei Jobs über Wasser zu halten. Mit Gott wollte Frank nichts zu tun haben…
Harter Kampf für Olympia-Sieger
Als Ringer holte Kurt Angle im Jahr 1996 Olympia-Gold. Daneben war er ein prominenter WWE-Wrestler und mehrfacher Champion. Doch hinter der kräftigen Fassade trug er einen weiteren Kampf aus: jenen gegen Alkohol und Drogen…
Zurück in die Normalität?
Überall ist vom «Business as usual» die Rede. Wie können wir wieder zurück zur Normalität kommen, sei das bei der Arbeit, in Schule, in Kirchen... Doch während der Krise gab es auch Aufbrüche – sollen wir überhaupt zurück zur Normalität?
Wahrheiten statt Methoden
Die Zeit gut nutzen; dieser Tipp könnte aus einem Leitfaden für Zeitmanagement stammen. Doch er stammt von einem Lehrer der Antike.
Vergebung oder Vergeltung
Die heutige Gesellschaft vergibt nicht. Ein Vergehen, das jemand vor langer Zeit begangen hat, kann heute seinen Ruf oder seine Karriere zerstören. Und es wiegt immer schwerer als gute Taten.
Der Schritt zum Reichtum
Viele hoffen darauf, und einige haben sogar echt Glück: Ein Erbe zu erwarten, ist eine tolle Sache. Auf das ganz grosse Los warten allerdings die meisten vergeblich – mit einer Ausnahme.
Das Onoda-Problem
Treu an Jesus und den eigenen Überzeugungen festzuhalten ist ein wichtiger christlicher Wert. Doch wenn man einige Faktoren nicht beachtet, kann das Ganze auch in Richtung Fanatismus kippen. Das zeigt das Beispiel des japanischen Soldaten Onoda Hiroo

Anzeige

RATGEBER

Von der Bibel profitieren Was echte Freundschaft ausmacht
Jeder braucht echte Freunde. Menschen, die zu einem stehen und einen mögen, so wie man eben ist....

Anzeige