Think big?!
Die Ideologie des «Think big» taucht in vielen Predigten auf. «Denk gross, dein Gott tut es auch! Du bist zu Grösserem berufen!» Doch stimmt das wirklich? Autor und Coach Tobias Illig hat sich über Sinn und Unsinn der grossen Vision Gedanken gemacht.
91. Oscar-Verleihung
Manche glauben, wer stirbt und dann vor Gott steht, vor dem läuft das Leben noch einmal wie ein Film ab. Vielleicht ist das so. Der Film, der da abläuft ist wohl nicht oscarverdächtig.
Lügen, die wir glauben #5
Gottes Annahme ist tatsächlich bedingungslos – aber eben doch nicht für alle. Er hat weit geöffnete Arme für Versager, Verbrecher und Menschen mit verpfuschten Leben, widersteht aber den Stolzen und Selbstgerechten.
Tanja Grunder
Viele Jahre lebt Tanja Grunder mit dem Druck, nicht gut genug zu sein. Sie versucht, die innere Leere und die Angst vor dem Alleinsein durch alles Mögliche zu füllen, doch es geht ihr immer schlechter. Bis sie eine erstaunliche Erfahrung macht...
Das völlig normale Christenleben
Wenn Sie meinen, der Heilige Geist sei eher etwas für Ekstatiker und spirituelle Überflieger, könnte dieses Kapitel aus dem Römerbrief Sie auf andere Gedanken bringen.
Zurück ins Leben
Walter Riedi ist Rettungssanitäter. Es liegt ihm, sich für andere einzusetzen. Doch eines Tages kann er nicht mehr – er ist innerlich ausgebrannt. Heute geht es ihm besser denn je und er ist überzeugt: Gott hat ihn aus dem Burn-out herausgezogen.
Joni Eareckson Tada
Erst vor drei Jahren hatte Joni Eareckson Tada den Brustkrebs besiegt. Jetzt ist die bekannte Autorin, die seit Jahrzehnten im Rollstuhl sitzt, erneut an Krebs erkrankt. Wie schafft sie es, Gott weiterhin zu vertrauen?
Der Glaube an einen Mythos
Viele glauben an ihn ungefähr so wie an den Weihnachtsmann. Andere hoffen, dass es ihn gibt, weil das Leben sonst schlimm wäre. Aber gibt es ihn eigentlich, den «lieben Gott»?
Lügen, die wir glauben #4
In einer leistungsorientierten Gesellschaft sind wir herausgefordert, an Gottes Gnade festzuhalten. Anzunehmen, Gott sei unsere Arbeit egal oder er könnte sogar gegen Leistung sein, ist jedoch ein grosser Trugschluss.
In Krankheit Frieden gefunden
Doro Kröker ist eine lebensfrohe Frau. Zurzeit studiert die gelernte Sozialpädagogin Theologie und Musik. Seit Kindheit mischt eine chronische Krankheit immer wieder Molltöne in ihre Lebensmelodie. Dann lauscht sie der zweiten Stimme – Gottes Tönen.

Anzeige

RATGEBER

Unterstützung Die Freude, zum Leben anderer beizutragen
Der Mensch ist von Natur aus kein Einzelgänger. Trotzdem bewältigen viele ihren Alltag und ihre...

Anzeige