Gottes Plan B
«Gott hat einen wunderbaren Plan für dein Leben.» So beginnen viele Einladungen zum Glauben. Allerdings transportieren sie neben der positiven Botschaft noch eine negative: Was geschieht, wenn ich diesen wunderbaren Plan verpasse?
Ein Weihnachtswunder
Bei einem Autounfall an Heiligabend wird die 13-jährige Kiara Mun-Gavin aus Südafrika lebensbedrohlich verletzt. Ihr Hirn schwillt so stark an, dass ein Teil des Schädels abgenommen werden muss.
Lügen, die wir glauben #1
Viele Menschen glauben, dass sie sich selbst mehr lieben müssen, um glücklich zu sein. Wer Gott als Quelle wahrer Liebe kennengelernt hat, wird jedoch die Nutzlosigkeit seiner Selbstliebe erkennen.
Ein Timeout mit Folgen
Problematische Verhaltensweisen in ihrem Leben erwischten Ruth immer wieder eiskalt. Dazu kamen mehrere einschneidende Verlusterfahrungen. Ruth funktionierte, gleichzeitig war sie voller Aggressionen gegenüber sich selbst und anderen.
Arne Kopfermann
Ein Autounfall veränderte Arne Kopfermanns Leben. Seit seine kleine Tochter dabei starb, gibt es für ihn keinen «guten Kumpel Gott» mehr.
In der Lebenskrise
Wenn man als Christ eine tiefe Krise durchlebt, verändert das oft die Sicht auf Gott. Der Psychologe und Psychotherapeut Samuel Pfeifer erklärt, warum der Glaube helfen kann, in einer Krise durchzuhalten, und wie man Gottvertrauen neu erlernt.
Trotz schlechter Startbedingungen
Gabriela With wird als kleines Mädchen adoptiert. Als ihr Adoptivvater sie sexuell missbraucht und die Adoptivmutter davon erfährt, versucht diese, ihn vor Gabrielas Augen umzubringen. So leidet das Mädchen an Angst, Leistungsdruck und Lernblockaden.
Weisheiten aus Schweden
Tomas Sjödin ist ein schwedischer Pastor und Schriftsteller. Seit 30 Jahren verfasst er Kolumnen für Zeitungen wie den Göteborgs-Posten, die er in seinem neuen Buch zusammengestellt hat.
Fromme Fake News?
Hier auf Jesus.ch lesen Sie immer wieder Berichte von Menschen, deren Leben sich scheinbar drastisch verändert hat. Vielleicht mögen Sie das schon nicht mehr lesen. Sind diese Geschichten wirklich wahr? Ist das nicht fromme Einbildung?
Allie Stuckey
Einen neuen Blickwinkel auf die These «Du genügst, so wie du bist» zeigt Allie Stuckey auf. Die Motivationsrednerin und Journalistin spricht von einem falschen Gefühl der Vollkommenheit, durch das man von Jesus weg auf sich selbst schaut.

Anzeige

RATGEBER

Der Blick in den Spiegel Note «ungenügend»
Selbstbewusstsein hat viel damit zu tun, wie wir zu unserem Körper stehen. Es gibt nicht viele, die...

Anzeige