NBA-Star Jonathan Isaac

«Ich bin nun ordinierter Pastor»

Er spielt bereits seit drei Jahren in der NBA und darf mit einer ganz grossen Karriere rechnen: Jonathan Isaac (22). Vor wenigen Tagen ist der Ausnahme-Basketballer nun auch zum Pastor ordiniert worden.

Zoom
Jonathan Isaac während einer Predigt (Bild: Instagram)
«Wenn Sie mich kennen, wissen Sie, dass das für mich kein Spiel ist», schreibt Jonathan Isaac in einem Instagram-Post. Seit zweieinhalb Jahren ist er entschiedener Christ. «Seither habe ich nichts verloren … ich habe nur gewonnen. Meine Identität, mein Ziel und so viel mehr.»

Hätte er gewusst, wie das Leben mit Jesus ist, hätte er nicht so lange auf der anderen Seite gewartet. «Ich kenne den Jonathan von früher… Danke, Jesus, für deine offenen Arme!»

Weniger nach weltlichen Wünschen fragen

Zoom
Jonathan Isaac an einem Basketballspiel
Je länger er in seinem Glauben unterwegs ist, desto weniger frage er nach den weltlichen Wünschen, an die er sich in früheren Jahren intensiv klammerte.

Ein Unterschied machte ein Vers, den er in einer Andacht mit anderen NBA-Spielern hörte. Zitiert wurde Lukas Kapitel 6, Vers 46, dort steht: «Warum nennt ihr mich dauernd 'Herr!', wenn ihr doch nicht tut, was ich euch sage?»

Das war vor ein paar Jahren. «Und ich dachte: 'Wow, das bin ich, das ist genau das, was ich mache. Ich sage 'Herr, Herr', aber ich lebe nicht so.' Es war fast wie eine Weggabelung für mich, als würde ich entweder die ganze Sache fallen lassen oder ich werde es suchen und herausfinden, was es wirklich ist.» Er entschied sich für das zweite.

Jonathan Isaac blühte geistlich auf, mit der Zeit hielt er selbst erste Predigten und wurde nun in der «Jump Ministries Global Church» in Orlando zum Pastoren ordiniert.

Beschäftigt mit Vergänglichem

Er erinnert sich an sein früheres Leben: «Das Lustige bei der Annahme von Jesus ist, dass ich, bevor ich die Entscheidung traf, so sehr mit all den Dingen beschäftigt war, die ich verlieren würde. Sex, Clubbesuche mit den Jungs, Männlichkeit und so weiter. Doch wenn ich nun zurückschaue, habe ich nur gewonnen. Und all das wiegt weit mehr als das, wovon ich dachte, dass man es braucht, um ein Mann zu sein.»

Tausch auf dem Fahrersitz

In einer früheren Predigt fragte der Basketballer: «Warum hat der Retter meines Lebens mein Leben nicht geführt? Warum hat mein Glaube an Jesus mein Handeln nicht bestimmt?» Und weiter: «Als ich diese Fragen stellte, begann ich zu reflektieren.»

Dabei stellte er fest, dass er selbst weiterhin hinter dem Steuer gesessen sei. Diesen Platz habe er nun Jesus und dem Heiligen Geist überlassen.

Der junge Athlet sagte unter anderem, dass er sich daran erinnern müsse, was ihm der Glaube bringt. Er zitierte den wegweisenden Vers aus dem Johannes-Evangelium Kapitel 3, Vers 16: «Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben.»

«Es geht um viel mehr als ewiges Leben»

Aber der Glaube an Jesus Christus biete viel mehr als «nur» ewiges Leben, erklärte der NBA-Spieler. Jonathan Isaac sagt, dass der christliche Glaube den Gläubigen die Gnade gibt, die sie nicht verdienen, aber so dringend brauchen. Das Schlechte in der Menschheit sei «so offensichtlich», auch in seinem eigenen Leben.

Ausserdem hielt er fest, dass der Glaube «eine direkte Beziehung zu Gott gewährt, dem wir uns in Freiheit nähern können».

«Sobald man den Wert von etwas versteht», bilanzierte der «Orlando Magic»-Athlet, «versteht man, wie fest man es halten muss.» Deshalb will er andere aktiv zum Glauben an Jesus führen.

Zum Thema:
Den Glauben von Jonathan Isaac kennenlernen
NBA-All-Star Stephen Curry: Er lehnte Millionenvertrag ab, um seinen Glauben zu bezeugen
«Mit Jesus an der Seite…»: Wo NBA-Spieler Jrue Holiday in schweren Zeiten Halt findet
Aussergewöhnliche Gebetsgruppe: NBA-Spieler leitet Gebetszirkel, um Obdachlose zu segnen

Datum: 16.03.2020
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Jesus.ch / Instagram / Faithwire / Sports Spectrum / Twitter

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige

RATGEBER

Merkblatt gegen Stress Survival-Kit für Männer unter Druck
Der Stress vieler Menschen nimmt aktuell zu. Wir brauchen jetzt dringend Wege, um den Stress...