Volle Transparenz

Was (nicht nur) Facebook über Sie weiss

Zoom
Die Anzahl an persönlichen Daten, die durch das World Wide Web geistern, ist erschreckend gross. Doch nicht nur Facebook & Co kennen uns besser als wir selbst – und das muss auch gar nicht so beängstigend sein.

Durch die laufende Debatte über den Umgang von Daten bei Facebook & Co wurde mir erst bewusst, wie viel diverse Kooperationen über mich wissen und dies auch speichern. Es sind ja nicht nur meine Kontaktangaben und die persönlichen Informationen, die ich freiwillig preisgebe, sondern meine Klicks auf Werbebanner und die Themen dieser Banner, wann wie oft und wie lange ich eingeloggt bin, sämtliche Apps, jegliche Chatverlaufe, Besuche, Verbindungen… Wenn man die Lücken des menschlichen Gedächtnisses beachtet, wissen Facebook, Google und Amazon bald mehr über mich als ich selbst – ziemlich erschreckend!

Wer könnte uns besser kennen?

Doch diese Internetriesen sind nicht die einzigen: Es gibt noch jemanden, der ganz schön viel über mich weiss – wortwörtlich mehr als ich selbst und das sogar dann, wenn ich nicht online bin. Liedermacher David beschrieb dies so: «Du durchschaust mich, du kennst mich durch und durch. Ob ich sitze oder stehe – du weisst es, aus der Ferne erkennst du, was ich denke. Ob ich gehe oder liege – du siehst mich, mein ganzes Leben ist dir vertraut. Schon bevor ich anfange zu reden, weisst du, was ich sagen will.»

Das schafft noch nicht einmal Facebook. Diese Worte aus den Psalmen, Kapitel 139 beschreiben niemand Geringeres als Gott selbst. Und es ist doch auch logisch: Warum sollte der Schöpfer seine Geschöpfe nicht durch und durch kennen?

Vollkommen transparent …

Im selben Psalm schreibt David, dass Gott uns bereits kannte, bevor wir überhaupt geboren wurden. Und er sagt: «Wie könnte ich mich dir entziehen; wohin könnte ich fliehen, ohne dass du mich siehst? Stiege ich in den Himmel hinauf – du bist da! Wollte ich mich im Totenreich verbergen – auch dort bist du! Eilte ich dorthin, wo die Sonne aufgeht, oder versteckte ich mich im äussersten Westen, wo sie untergeht, dann würdest du auch dort mich führen und nicht mehr loslassen.»

Schon fast beängstigend: Ich kann vor Gott nicht fliehen. Alles, was ich tue, denke, fühle oder noch nicht einmal selbst in Gedanken oder Worte fassen kann, sieht und weiss er. Vor ihm bin ich völlig transparent – erschreckend!

… besser geht's nicht

Doch betrachten wir es mal von der anderen Seite: Ich muss vor Gott nichts verstecken, er weiss es ja eh. Und dennoch, das wiederholt die Bibel unzählige Male, liebt er mich. Trotzdem. Wenn mir das wirklich bewusst wird, dann kann mich nichts mehr daran hindern, zu Gott zu kommen – denn er weiss ja eh schon allen Mist, den ich verbockt habe. Ich darf zu ihm kommen, so wie ich bin, mich von ihm schützen lassen und mich bei ihm geborgen fühlen, weil er ja alles weiss, auch was für mich am besten ist.

Und: Gott ist Liebe – und liebt uns durch und durch. So sehr, dass er sogar seinen einzigen Sohn aufopferte, um Ihnen und mir Leben zu schenken. Auf diesem Hintergrund betrachtet, schaffen die Bibelstellen, die Gott als allwissend und allgegenwärtig beschreiben, vielmehr Erleichterung und Geborgenheit anstatt Angst und Scham. Zum Beispiel: «Euer Vater weiss genau, was ihr braucht, schon bevor ihr ihn um etwas bittet» (Matthäus, Kapitel 6, Vers 8b) oder «Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine schützende Hand über mir.» (Psalm 139, Vers 5)

Facebook weiss vieles über Sie – und verkauft vielleicht Ihre Daten weiter, damit andere daraus Profit schlagen können. Gott weiss absolut alles über Sie – und lässt Sie trotzdem nicht fallen, sondern liebt Sie und geht Ihnen nach. Bleiben Sie stehen und lassen Sie sich auf eine Beziehung mit ihm ein?

Zum Thema:
Jesus persönlich kennenlernen
Ex-Atheist Lecrae: «Gott kennt deine Situation und gibt dich nicht auf»
Gleichnisse verstehen: Von Schafen, Böcken und mir
Geheimdienstagent findet Jesus: «Gott zu kennen ist das grösste Glück»

Datum: 24.02.2022
Autor: Rebekka Schmidt
Quelle: Jesus.ch

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige

RATGEBER

Bibel Coaching Vorurteile ent-lernen
Auf unserem Lebensweg sammeln wir viele Erfahrungen. Erfahrungen helfen uns dabei, zu lernen, ein...