René Portmann
Mit einer zerrissenen Kindheit schummelt sich René Portmann durchs Leben und um die Welt – dies äusserst erfolgreich. Bis die grossen Sinnfragen den Spassfaktor ausschalten. Klar und deutlich vernimmt der heutige Jugendarbeiter Gottes Stimme.
Loslassen, losbeten, losgehen
«Auf die Plätze, Heimat, Los!» So lässt sich das diesjährige Jugendmissionsevent der Hilfs- und Missionsorganisation DMG und des Theologischen Seminars Adelshofen zusammenfassen. 250 Teilnehmer fanden auf dem Buchenauerhof ihren Platz.
Ihr Sohn starb an Covid-19
Mit nur 33 Jahren starb Iván Vázquez an den Folgen von Covid-19. Für seine Mutter, die den geistig behinderten jungen Mann immer gepflegt hatte, ein Schlag. Dennoch empfand sie während seines Todes tiefen Frieden.
Seltene Krankheit in Madagaskar
Für Reni Sommer wurde ein Alptraum wahr: Eine seltene Krankheit liess sie innert Tagen erlahmen. Die folgenden Horror-Wochen brachten aber viel Gutes.
Gelson Fernandes' Wechsel
Mit 33 Jahren überlässt er das rollende Leder der jüngeren Generation und blickt dankbar auf seine Erfolge zurück. Doch zählen für Gelson Fernandes nicht nur die sportlichen, sondern auch die zwischenmenschlichen Highlights.
Das Leben kaufen?
Das Unmögliche muss man wenigstens versuchen… oder? Im Sport, im Bildungsbereich, immer wieder gilt es, unmöglich Scheinendes zu überwinden. Doch es gibt etwas, das wirklich unmöglich ist – und gerade hier sollten wir dran wachsen.
Daniel von Arx
Die weite Welt, Schiffe, Frachter und Flugzeuge faszinierten Daniel von Arx (53) früh. Dass der gelernte Speditionskaufmann sein Leben selbst heillos überlud, liess ihn fast zerbrechen. Bis der Basler von Jesus träumte und seinen Ballast abwarf.
Eine Frage der Weisheit
Im gesellschaftlichen Anforderungskatalog für heute steht alles Mögliche: Authentizität, Mehrheitsfähigkeit, Coolness… Was meistens fehlt, ist ein alter biblischer Wert, der uns sehr gut täte: Weisheit.
Zum Tod von Charlie Daniels
Country-Musik-Legende Charlie Daniels ist mit 83 Jahren an einem Schlaganfall verstorben. Gott schrieb mit ihm eine 60 Jahre dauernde Bühnengeschichte. Schon seit längerem sagte er, dass er sich auf die Ewigkeit bei Jesus freut.
Podcast «Wickert trifft.»
Wie sein Glaube seine Politik und sein persönliches Leben beeinflusst, darüber sprach Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) im neuen Podcast des Journalisten Ulrich Wickert. Ausserdem erklärte er, warum er Martin Luther beeindruckend findet.

Anzeige

RATGEBER

«Ich kann nicht allein sein» Der Einsamkeit den Kampf ansagen
Es gibt Menschen, die gerne Zeit allein verbringen, andere möchten immer von Menschen umgeben sein...

Anzeige