Jesus

Die Antwort Gottes?

Zoom
Szene aus dem Film «Jesus» von 1979, mit Brian Deacon.
Ja. Das mag sich vielleicht merkwürdig anhören, aber es ist Tatsache: Die Antwort Gottes auf die Fragen der Menschen ist Jesus Christus, sein Sohn.

Seit der Erschaffung der Menschen hat Gott immer wieder versucht, mit den Menschen in Verbindung zu kommen - sehr oft ohne Erfolg. Sie hörten nicht auf ihn. Sie suchten ihn nicht. Ob es ihnen gerade gut oder schlecht ging, sie kümmerten sich nicht um ihren Schöpfer und gingen ihre eigenen Wege. Nach vielen tausend Jahren Menschheitsgeschichte genügt uns ein Blick in die Welt, um die Folgen zu sehen: Ungerechtigkeit, Machtmissbrauch, Egoismus mit allen Auswirkungen. Die Schwachen werden unterdrückt, Kriege angezettelt mit Mord und Totschlag. Die Menschen leiden an Hunger und Armut. Vom seelischen Leid gar nicht zu sprechen.

Seine Botschaft war komplett neu

Viele Propheten liess Gott auftreten, um sie zur Umkehr zu rufen. Auf wenige wurde gehört. Und wenn, dann nur kurze Zeit. Da schickte Gott seinen Sohn. Als Jesus von Nazareth geboren, lebte er ein Leben, wie Gott, der Vater, es sich vorstellte. Er kehrte die Werte der Macht um und nahm sich der Menschen an. Er verkündigte eine neue Botschaft der Liebe, das Evangelium, die Gute Nachricht. Diese Worte hatten Kraft. Tausende folgten ihm nach und begannen nach seinen Massstäben zu leben.

Den Tod überwunden

Zoom

Doch nicht alle hörten auf ihn. Die Mächtigen begannen seinen Einfluss zu fürchten und ihn zu hassen. Letztlich brachten sie ihn um. Doch, was niemand für möglich gehalten hatte, nicht einmal seine Jünger, geschah als grösstes Wunder aller Zeiten: Jesus überwand den Tod und auferstand.

So wurde er die Brücke zu Gott über die Kluft der Schuld, die die Menschen auf sich geladen hatten. «Wer an mich glaubt und mir nachfolgt», sagte Jesus, «der hat das ewige Leben.» Noch einmal lehrte er seine Nachfolger und fuhr wieder auf in den Himmel. Er lebt in der unsichtbaren Welt, aber auch im Herzen jedes Menschen, der an ihn glaubt.

Fortsetzung:
Umkehr - oder wie ich Christ werden kann


Autor: Fritz Herrli
Quelle: Jesus.ch

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige

RATGEBER

Inspiration Die Freude, den Horizont zu erweitern
Ein Feuerwerk von Ideen. Konzepte mit Hand und Fuss. Praktische Tipps, Buchempfehlungen. Mein...