Wort zur Coronakrise
Die Corona-Pandemie ist keine Strafe Gottes, sondern sie soll aufrütteln. Davon ist der Theologe Henning Dobers überzeugt.
Bibel-Detektive durch BLB
Kids bauen Lego-Städte. Bei diesem Angebot des Bibellesebundes (BLB) lernen die jungen Baumeister auch den grössten Baumeister kennen. Livenet interviewte Marc Lendenmann, Projektleiter der Lego-Stadt.
Ermutigung in der Krise
Die Mutter und Bloggerin Austie Eckley war erdrückt – von der Angst vor dem Coronavirus, den schlimmen Nachrichten, ihrer Verantwortung zu Hause. Verzweifelt schrie sie Gott an: «Bist du da?» Sofort kam die unerwartete Antwort…
Meditation und Gebet
«Herr, ich glaube, hilf meinem Unglauben» – Die Jahreslosung 2020 verdeutlicht: Glauben haben wir nie im Sack, auch nicht nach vielen Jahren mit vielen Glaubenserfahrungen. Eine Anleitung zur Meditation und zum Gebet mit dem Matthäus-Evangelium.
Ein Gangster wird Pastor
Richard Sifuentes ist am Ende – wegen versuchten Mordes soll er zum dritten Mal ins Gefängnis. Jetzt betet er erstmalig; Gott soll ihn retten. Als er doch verhaftet wird, ist die Enttäuschung gross…
Bereits in 142 Länder gestreamt
Die Serie «The Chosen» kommt beim Publikum an. «Es ist erstaunlich, die Resonanz der letzten Monate zu sehen», sagt Regisseur Dallas Jenkins. Die Serie ist inzwischen in 142 Ländern gestreamt worden.
Ungeahnte Wende
Durch die Bibelverteiler der «Gideons» finden Menschen aus Zerbrochenheit und Alkoholsucht in El Salvador. So beispielsweise Francisco, der sich eigentlich das Leben nehmen wollte und dann auf ein Neues Testament stiess.
Trotz Dürre und wenig Nahrung
Was für eines der bekanntesten Automobile galt (VW hatte den Slogan «Er läuft und läuft und läuft»), gilt auch für Cyndi Guvama aus Papua-Neuguinea: Trotz schwierigen Umständen arbeitet sie unvermindert an der Bibelübersetzung in ihre Muttersprache.
Einfach Jesus
Jesus beruft die ersten Jünger nicht, weil sie unglaublich talentiert sind, zu den Besten der Besten gehören oder weil sie etwas Besonderes sind. Nein, Jesus wählt sie aus, weil er an sie glaubt.
Sie freut sich bereits darauf
Helen (99) hat die Bibel 60mal von vorne bis hinten durchgelesen. Und sie will weiterhin das Wort Gottes studieren. «Gott zeigt mir jedes Mal etwas Neues.» In ihrer Gemeinde wird sie liebevoll «Miss Helen» genannt.

Anzeige

RATGEBER

Merkblatt gegen Stress Survival-Kit für Männer unter Druck
Der Stress vieler Menschen nimmt aktuell zu. Wir brauchen jetzt dringend Wege, um den Stress...

Anzeige