Dahingeschmolzen

Ruhelos und flüchtig sollst du sein auf der Erde!
1. Mose 4,12

Der Schweizer Bildhauer Urs Fischer gilt als einer der erfolgreichsten Künstler der Gegenwart. In Amerika ist er ein hoch bezahlter Star. Seine Werke werden für astronomische Summen gehandelt. 2018 hat er die Ex-Ehefrau des Oligarchen Roman Abramowitsch als Wachsfigur überlebensgross nachgeformt. Bildhübsch und lebensecht.

Ihr Wachsdouble sitzt lässig in einem Drehstuhl und trägt ein langes, roséfarbenes Kleid. Aber jetzt nicht mehr. Denn Urs Fischer hatte die Skulptur Dascha Schukowas mit einem Docht versehen! In einer Kunstausstellung wurde sein Kunstwerk angezündet. Die Kerzenflamme liess Dascha Schukowa ganz langsam dahinschmelzen.

Die kleine Flamme löste unerbittlich ihren schönen Körper auf. Vom Scheitel bis zur Sohle. Im Gegensatz zu den Wachsfiguren von Madame Tussaud sind Fischers Kreationen sehr flüchtig. Der Künstler kommentierte seine Aktion lachend so: »Beim Schmelzen entstehen Formen, die ein Mensch nie erschaffen könnte.«

Bei folgendem Vergleich vergeht uns allerdings das Lachen: Wir alle tragen diesen Docht – den Keim des Todes – in uns. Und das ist nicht zum Lachen. Wir sind mitten im Leben vom Tod umfangen. Unsere Körper sind vergänglich und zerbrechlich. Unsere Lebensflamme wird sich verzehren, bis wir verlöschen. Jeder von uns ist nur vorübergehend auf der Erde – sehr flüchtig. In den Psalmen heisst es: »Wenn du (Gott) jemand züchtigst mit Strafen um der Sünde willen, so lässt du seine Schönheit zergehen … jeder Mensch ist nur ein Hauch« (Psalm 39,12)!

An anderer Stelle ist zu lesen: »Denn der Lohn der Sünde ist der Tod; ABER die Gnadengabe Gottes ist das ewige Leben in Christus Jesus, unserem Herrn« (Römer 6,23). fe

Frage:
Welche Schönheit kann der Vergänglichkeit entrinnen?

Tipp:
Wer über den Tod hinaus bestehen will, muss Gottes Gnadengeschenk ewigen Lebens in Christus annehmen.

Bibel:
Johannes 11,17-27.40-44


Quelle: Leben ist mehr

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige

RATGEBER

Echte Beziehungen leben Liebe kann man lernen
Partner, Eltern, Freunde oder pubertierenden Kinder können ganz schön nerven. Doch Liebe gehört zu...