Identität

Gott kennt mich

Zoom
Gott kennt Sie genau. Er sagt: «Sogar jedes Haar auf deinem Kopf ist gezählt.
» Wenn das nicht Kenntnis bis ins Detail ist! Er kennt Sie besser, als Sie sich selbst kennen, und er hat sie lieb.

Er liebt Sie, so wie Sie sind mit Ihrer eigenen Identität. Man hört manchmal, dass Menschen sagen, dass sie unter Identitätsverlust leiden. Sie haben den Eindruck, dass unsere Gesellschaft, sie daran hindert, so zu sein, wie sie eigentlich sein möchten. Sie fühlen sich eingeengt durch die Traditionen und Wertvorstellungen der Mitmenschen. Die Gesellschaft erwartet ein bestimmtes Verhalten und manche fühlen sich deshalb in ihrer Selbstentfaltung eingeengt. Sie möchten am liebsten aussteigen. Sich selbst zu sein, würde heissen, ein Leben ohne Tabus oder wie der Volksmund sagt: Die Sau rauslassen. Alle Menschen, auch Sie und ich erleben Spannungen in Blick auf unsere eigene Identität als Menschen.

Erkenne dich - erkenne Gott

Die Suche nach einer neuen Identität hängt zusammen mit Fragen wie: Wer bin ich? Warum bin ich? Was ist der Sinn des Lebens und ähnliche Fragen? Darum ist die Suche nach unserer Identität eigentlich gar nichts anderes, als die Suche nach Gott. Er gibt uns Antwort auf die wichtigen Lebensfragen. Er sagt uns warum wir auf dieser Welt sind und was unser Leben wert ist.

Gott hat Sie mit einer eigenen Identität geschaffen. Versuchen sie nicht eine andere Person zu sein. Sie werden dabei nicht glücklich werden können. Gott nimmt Sie an, so wie Sie sind mit Ihrem Temperament und mit Ihren Eigenarten. Gerade die Vielfalt der Temperamente und Eigenarten macht das Zusammenleben so interessant und schön. Manchmal kommt es mir vor wie bei einem Orchester. Wir freuen uns, wenn die verschiedensten Instrumente in einem gemeinsamen Musikstück zur Wirkung kommen. Keines stört das andere, obwohl doch jedes Instrument einen ganz eigenen Ton hat und eine eigene Atmosphäre erzeugt. Der Komponist hat die verscheidenen Instrumente so eingebaut, dass sie einander nicht stören, sondern dass jedes etwas an das Ganze beiträgt. So hat auch Gott uns in seiner Weisheit geschaffen, ein jeder mit seiner eigenen Identität.

Die Wahrheit die frei macht

Es ist interessant zu entdecken, wie Gott uns gemacht hat. Wenn wir Gott entdecken, dann entdecken wir auch uns selbst. Wenn wir Gott und seine Liebe kennenlernen, lernen wir uns auch selbst zu verstehen und uns selbst anzunehmen. Gott hat nicht spezielle Lieblingskinder. Vor ihm sind alle Menschen gleich. Jesus Christus, sein einziger Sohn hat für jeden sein Leben hingegeben. Entdecken Sie, wie sehr Jesus Christus Sie liebt und rufen Sie seinen Namen an. Gott hat schon längst Ja zu Ihnen gesagt. Sie dürfen als Antwort ihr kleines Ja an sein grosses Ja hängen. Dann erleben Sie, wie Gott in Ihrem Leben Einzug nimmt. Wie er Ihnen im Alltag zur Seite steht. Dann erleben sie seine Liebe und sein Ja zu Ihnen und dann werden Sie auch Ja zu sich selbst und zu Ihrer Situation sagen können. Sie werden Ihre Identität in Gott wiederfinden.

Buch zum Thema:
Neues Leben - neue Identität
Ich - einzigartich


Autor: Dick Leuvenink
Quelle: FEG Basel

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige

RATGEBER

Glauben lernen Frei von Zukunftsangst
Wenn man Nachrichten schaut, könnte man Angst bekommen – wo führt das nur alles hin? Aber auch ohne...