Sondern freut euch, dass ihr mit Christus leidet, damit ihr auch durch die Offenbarung seiner Herrlichkeit Freude und Wonne haben mögt. Luther Freut euch vielmehr darüber, dass ihr mit Christus leidet; dann werdet ihr auch jubeln und euch mit ihm ...
Der HERR ist mir von fern erschienen: Ja, mit ewiger Liebe habe ich dich geliebt; darum habe ich dir fortdauern lassen meine Güte. Jeremia 31,3 Die Liebe zu Kindern ist irgendwie anders als zum Ehepartner. Die Liebe zu Kindern ist selbstlos, ...
Da erklärte Jesus: »Meine Nahrung ist, dass ich den Willen Gottes tue, der mich gesandt hat, und das Werk vollende, das er mir aufgetragen hat.« Johannes 4,34 Mitten in der Corona-Zeit, als Kontaktsperre herrscht und alle Schulen geschlossen ...
Ihr Völker alle, klatscht in die Hände! Jauchzt Gott mit Jubelschall! Psalm 47,2 Zu allen Zeiten liessen sich die Menschen von allen möglichen Dingen begeistern. Und bis in unsere heutige Zeit hinein ist das Spektrum der Möglichkeiten stetig ...
Denn was Menschen von Gott wissen können, ist ihnen bekannt, er selbst hat es ihnen vor Augen gestellt. Römer 1,19 Es ist schon erstaunlich. Wir mussten unseren Garten regelrecht umgraben. Die alte Drainage funktionierte nicht mehr; wenn es ...
Gedenke des Sabbattages, ihn zu heiligen. 2. Mose 20,8 Als Kind war der Sonntag für uns immer etwas Besonderes. Ich musste den »Sonntagsanzug« anziehen. Das waren Klamotten, die man nur Sonntags anzog. Wir mussten früh aufstehen, um pünktlich im ...
Kommt her zu mir, alle ihr Mühseligen und Beladenen, und ich werde euch Ruhe geben. Matthäus 11,28 Haben Sie einen richtigen Freund? Einen, der zu Ihnen steht, auch in Verzweiflung, Not und Ängsten? Einen Freund, dem sie alles, auch das, was sie ...
Denn ich bin aus dem Himmel herabgekommen, nicht damit ich meinen Willen tue, sondern den Willen dessen, der mich gesandt hat. Johannes 6,38 Wohl kaum ein Land verbinden wir wohl so sehr mit Armut, Bürgerkrieg und Staatsverfall wie die ...
In der Welt habt ihr Angst; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden. Johannes 16,33 Angst ist eine sehr menschliche Regung, die wir alle nur zu gut kennen. An vielen Stellen ist Angst sehr nützlich, da sie uns auf Gefahren aufmerksam ...
Die Gottlosen sind wie das aufgewühlte Meer, das nicht ruhig sein kann, dessen Wasser Schlamm und Kot aufwühlen. Keinen Frieden, spricht mein Gott, gibt es für die Gottlosen! Jesaja 57,20-21 Seit dem letzten Weltkrieg sind über 70 Jahre ...

Anzeige

RATGEBER

Fünf schlechte Trennungsgründe Nicht zu früh das Handtuch werfen
Vielleicht sind Sie kurz davor, Ihre Koffer zu packen und zu gehen. Weil Sie das Gefühl haben,...

Anzeige