Weihnachts-Ausgabe

«Impact» von Livenet erscheint in diesen Tagen

Zoom
Livenet-Teamfoto auf dem Bundesplatz (Bild: Livenet)
Im neuen Impact, das auf Weihnachten erscheint, erhalten Sie neben diesjährigen Highlights der Redaktion, einem Rückblick auf die regionalen Zeitungsprojekte und «Go Christmas»-Einsätzen auch Einblicke ins Teamleben von Livenet.

Ein Thema im neuen Impact ist der Mitarbeitertag vom 12. November 2021, bei dem unter anderem auch das Teamfoto vor dem Bundeshaus (oben) entstand. Ein weiterer Schwerpunkt ist den Regioprojekten gewidmet. Allein auf Weihnachten wurden 450'000 Zeitungen in 23 Regionen der Deutschschweiz auf die Reise geschickt, um Licht und Hoffnung in die Häuser zu bringen.

Regionale Internetportale online

Zudem konnten pünktlich auf diese Kampagne zu allen Regiozeitungen auch Online-Portale erstellt werden, die alle unter r.jesus.ch abrufbar sind. So wird einer langersehnten Vision, mit regionalen Web-Portalen die Arbeit der lokalen Gemeinden und Allianzen zu unterstützen, nun ganz konkret Leben eingehaucht.

Livenet Projekte

Neben den regionalen Web-Portalen entstand während der Spendenwoche vom 22. bis 28. November eine weitere Webseite, welche sich den verschiedenen Projekten von Livenet widmet und aufzeigt, wie diese unterstützt werden können. Neben dem regionalen Engagement für die obengenannten Zeitungen, liegt Livenet auch die tägliche Medien- und Missionsarbeit, sowie diverse «Go Christmas»-Einsätze und Nothilfe-Projekte am Herzen.

Inside Livenet

Wie immer darf im Impact-Magazin der Blick hinter die Kulissen von Livenet.ch & Jesus.ch nicht fehlen. In der Weihnachtsausgabe stellt sich Damaris Brand aus der Abteilung «Kommunikation & Verkauf» den Leserinnen und Lesern vor. Dieses Mitarbeiter-Porträt wollen wir auch Ihnen nicht vorenthalten.

Zoom
Damaris Brand, Mitarbeiterin Kommunikation & Verkauf
Impact: Damaris, was sind deine Aufgaben bei Livenet?
Damaris Brand: Ich helfe mit, dass die verschiedenen Zeitungsprojekte von Livenet finanziert werden können. Dazu kontaktiere ich Geschäfts- und Privatleute, stelle ihnen das jeweilige Zeitungsprojekt vor und ermutige sie, diese Projekte mit einem Zeitungsinserat für ihr Unternehmen oder einem finanziellen Beitrag mitzutragen.

Zusätzlich unterstütze ich den Vorstand der Christlichen Geschäftsleute Schweiz (kurz CGS) bei der Vernetzung, indem ich die Zoom-Meetings für Geschäftsfrauen technisch und administrativ betreue.

Seit wann und in welcher Tätigkeit arbeitest du bei Livenet?
Seit dem 1. August 2020 arbeite ich im Bereich Kommunikation und Verkauf bei Livenet.

Warum arbeitest du bei Livenet?
Ich empfinde es als ein Privileg, in einer Organisation arbeiten zu dürfen, die sich dafür einsetzt, dass Menschen Gott kennenlernen. Zusätzlich schätze ich es sehr, von zu Hause aus in Teilzeit arbeiten zu dürfen und so für meine zwei schulpflichtigen Kinder da sein zu können, wenn sie mich brauchen.

Erzähl uns bitte von einem Highlight aus deinem Arbeitsalltag?
Im November war Livenet zusammen mit der FEG Gwatt an der Neuland-Gewerbeausstellung in Thun mit einem Stand vertreten. Dort konnte ich die HOPE-Zeitungen, für welche ich Inserate-Plätze verkauft habe, an die Neuland-Besucher verteilen und so mit unserem Zielpublikum in Kontakt treten. Das war ein besonderer Moment: den Menschen in meiner Region «Hoffnung» verteilen zu dürfen! (Ich wohne in Erlenbach im Simmental, 20 Autominuten von Thun entfernt.)

Und was bringt dich in deinem Alltag manchmal ans Limit?
Obwohl ich mich bewusst für eine Arbeitsstelle im Home- Office entschieden habe, ist dies auch meine grösste Herausforderung. Manchmal fällt es mir schwer, mich selbst für ein nächstes Telefonat zu motivieren, nachdem ich schon einige Absagen erhalten habe. Der wöchentliche Austausch im Verkaufsteam via Zoom hilft dabei sehr, aber für mich als Teamplayerin ist dies manchmal zu wenig.

Auf welche Projekte in deiner Tätigkeit bei Livenet freust du dich am meisten, wenn du so aufs nächste Halbjahr vorausblickst?
Auf das HOPE-Zeitungsprojekt an Ostern im Emmental.

Hier können Sie das Impact-Magazin durchblättern:

Zum Thema:
Einblicke in unsere Arbeit: Das neue Impact von Livenet ist da!
Einblick in die Livenet-Arbeit: Herbst-Impact: Glauben, Leben, Beten
Dossier: Das Team von Livenet.ch & Jesus.ch persönlich

Datum: 13.12.2021
Autor: Florian Wüthrich
Quelle: Livenet

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige

RATGEBER

Fünf schlechte Trennungsgründe Nicht zu früh das Handtuch werfen
Vielleicht sind Sie kurz davor, Ihre Koffer zu packen und zu gehen. Weil Sie das Gefühl haben,...