Jamilehs Geschichte
Eigentlich mochte sie Christen nicht. Doch Jamileh hatte gehört, dass sie von ihnen Hilfsgüter erhalten könnte – und so suchte die Syrerin in einem christlichen Dort Unterschlupf. Doch sie erhielt mehr als nur Hilfsgüter…
Jesus half in Gefangenschaft
Alim (Name geändert) war Auftragskiller unter Saddam Hussein. Nach einer Vision von Jesus und Rettung aus der Gefangenschaft streifte er sein altes Leben ab und fand in Christus eine neue Heimat.
Medair unter Rohingya
Das heute grösste Flüchtlingslager der Welt ist das Camp Kutupalong, erklärt Carl Adams, Leiter des Landesprogramms Bangladesch von «Medair», im Interview mit Livenet. 600'000 Rohingya leben dort.
Gewalttätig und hoffnungslos
Im Alter von 15 Jahren wurde Jonathan Hayashi verhaftet. «Ich liebte die Dinge, die Gott hasst und hasste die Dinge, die Gott liebt», sagt Jonathan Hayashi, der damals zu einer gewalttätigen Bande in der Gegend gehörte.
Phan Thi Kim Phuc
Das Bild von Kim Phuc Phan Thi ging um die Welt. Sie war das nackte Mädchen, das weinend eine Strasse entlang rennt. Nun kommt Kim in die Schweiz und berichtet aus ihrem Leben.
Christ auf Umwegen
Ramans Grossvater verfluchte Menschen, seine Mutter praktizierte schwarze Magie und er selbst gründet heute neue Kirchen in Indien. Doch bis es soweit kam, musste Raman einen Unfall erleben, von Krankheit geheilt und im Dorf abgelehnt werden.
Die Uber-Fahrt
Lydia hatte einen besonderen Traum: Barfuss ist sie unterwegs in Richtung der Slums von Delhi. Im Uber-Taxi findet sie dann ein paar Schuhe, die sie anziehen kann. Tags darauf zeigt sich, dass dieser Traum eine besondere Bedeutung hatte.
ISIS-Prinz wird Hauskreisleiter
Mohammed ist ein angesehener Anführer vom Islamischen Staat. Doch als ihn jemand fragt, warum er überhaupt Muslim ist, weiss er keine Antwort. Auf der Suche nach der Wahrheit trifft er Peter – seine Worte machen ihn so wütend, dass er ihn töten will.
Eine erschreckende Vision
Preeti Krishnan war eine entschiedene Hinduistin. Doch dann war sie nahe daran, depressiv zu werden. In einer Vision sah sie, wie sie von ihrem indischen Lieblingsgott im Stich gelassen wird. Da lernte sie eine ganz andere Macht kennen…
Gott im Himalaya
Himalaya heisst eigentlich «Heimat des Schnees», aber das faszinierende Gebirge in Asien ist auch die Heimat zahlloser Götter und Götzen. Dies ist die Geschichte von Pratvik, einem Zauberdoktor, der seinen alten Glauben an den Nagel hing.

Anzeige

RATGEBER

Unterstützung Die Freude, zum Leben anderer beizutragen
Der Mensch ist von Natur aus kein Einzelgänger. Trotzdem bewältigen viele ihren Alltag und ihre...

Anzeige