Von deutschem Maler

Längste Bibel der Welt in Washington D.C. ausgestellt

Es kostete ihn 16 Jahre seines Lebens – und letztlich fand er keinen Verleger zur Veröffentlichung. Jetzt wurde die durch 3'333 Bilder illustrierte Bibel von Willy Wiedmann mit Hilfe von 400 Freiwilligen in Washington D.C. ausgestellt.

Zoom
400 Freiwillige stellten die längste Bibel der Welt in Washington D. C. aus
16 Jahre lang arbeitete der deutsche Willy Wiedmann (14. März 1929 in Ettlingen; † 21. Juni 2013 in Stuttgart) an einer Illustration der gesamten Bibel, ohne dass seine Familie davon wusste. «Er glaubte, dass etwa ein Drittel der Weltbevölkerung entweder nicht lesen oder nicht durch Worte lernen kann. Sie müssen in Bildern lernen», berichtet Ken McKenzie, Leiter des Bibelmuseums in Washington D.C. «Das war seine Motivation.»

Erstmalig wurden die 3'333 Bilder nun in den USA ausgestellt, und zwar mitten in Washington. Möglich war dies dank der Hilfe von rund 400 Freiwilligen, welche die Bilder in die Höhe hielten. Vor Ort war auch Wiedmanns Sohn Martin. Dass die Bibel seines Vaters so öffentlich ausgestellt wurde, freute ihn sehr. «Dass ein meilenlanges Bild um das Reflexionsbecken in Form einer Bibel ausgestellt wird, ist grossartig. Davon hat man bisher noch nie gehört!»

Auf dem Dachboden gefunden

Zoom
Willy Wiedmann
Beinahe hätte sein Vater die Bilder überhaupt nicht veröffentlichen können. Er fand keinen Verlag, der die 3'333 Bilder herausgeben wollte. Es gab keine geeignete Technik, hiess es. Deshalb hatte er das Werk in vier Kisten auf dem Dachboden aufbewahrt – erst nach seinem Tod fand Martin Wiedmann den Schatz, der nun für längere Zeit im Bibelmuseum von Washington ausgestellt sein wird.

Die Bilder vereinen Surrealismus, Kubismus und abstrakten Expressionismus. Auch seine Darstellungsweise der Bibel an sich ist interessant, so wird Gott immer nur als Dreieck dargestellt, Jesus allerdings als blonder, langhaariger Jüngling. Neben der Bibel-Illustrierung malte Wiedmann etwa 30'000 weitere Bilder.

Zum Thema:
Weltrekord in Magdeburg: Die längste Bibel der Welt präsentiert
Bald vier Weltrekorde?: Mega-Bibel-Schriftzug über Verbrechenshochburg Mexikos
Van Gogh war bibelfest: «Die Bibel ist das wunderbarste Buch, das ich kenne»

Datum: 12.06.2019
Autor: Rebekka Schmidt
Quelle: Livenet / CBN News

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige

RATGEBER

Der Blick in den Spiegel Note «ungenügend»
Selbstbewusstsein hat viel damit zu tun, wie wir zu unserem Körper stehen. Es gibt nicht viele, die...