In ständiger Angst
In Nigeria leben Christen zwischen Verzweiflung und Hoffnung. Darüber sprach Menschenrechtsaktivist Franklyne Ogbunwezeh von Christian Solidarity International (CSI) am Frauekafi in Wil.
SAM global in Sri Lanka
Christliche Gemeinden übernehmen in der Krise Verantwortung. «Sie mobilisieren, um die am schwersten Betroffenen zu unterstützen», sagt Andreas Zurbrügg, Länderverantwortlicher für Sri Lanka bei «SAM global», im Interview mit Livenet.
James-Webb-Weltraumteleskop
Zahlreiche Wissenschaftler – auch atheistische, naturalistische – wissen, dass es grosse Probleme mit der Idee des Urknalls gibt. Und die neuen Bilder des James-Webb-Weltraumteleskops helfen denen, die am Urknall festhalten, offenbar nicht.
Gebet für Indien
Redakteurin Barbara Rüegger kennt Indien gut, hat vier Jahre dort gelebt. Drei Jahre sind seit ihrem letzten Besuch vergangen und sie bemerkt eine grosse Veränderung, die sie aufwühlt...
Maria Prean-Bruni
Sie ist bekannt als Uganda-Missionarin, leidenschaftliche Sprecherin und Frau des Glaubens: Doch das war nicht immer so. In ihrer Jugend erlebte Maria Prean-Bruni einen totalen Zusammenbruch, ein geistliches Burnout, wie sie es heute nennt.
Kämpfen, fliehen oder verzeihen
Craig Dealls Familienfarm wurde vor 20 Jahren von der Regierung Simbabwes ohne Entschädigung beschlagnahmt. Anstatt zu kämpfen oder zu fliehen, vergab Deall – eine Entscheidung, die in mehr als einer Hinsicht grosse Ernte eingebracht hat.
Wanderarbeiter in Golfregion
Unter den Wanderarbeitern in der Golfregion blüht das evangelische Christentum auf. Kirchen helfen den schlecht bezahlten Arbeitern, wenn sie missbraucht wurden.
Messianische Juden in Israel
Autor, Journalist, Familienvater, Marathonläufer und messianischer Jude mit interkulturellem Hintergrund. Dies sind ein paar mögliche Definitionen für Tuvia Pollack. Livenet sprach mit ihm über Trends in der Szene der «Messianics».
Ali von den Philippinen
Durch einen Traum führte Gott Ali (Name geändert) aus den Philippinen zu einer Kirche. Doch es brauchte einen Schicksalsschlag, bis Ali sich ganz für Jesus entschied. Heute leitet er selbst eine Hausgemeinde.
Instagrammer in Brasilien
Wie kreatives Wirken neue Lebensperspektiven eröffnen kann, haben einige brasilianische Strassenkids erlebt. Stefan Kunz, der mit «Bible-Lettering» auf seinem Instagram-Kanal bekannt wurde, leitete das Ganze und blickt mit Livenet zurück.

Anzeige

RATGEBER

Achtung, Pubertät! Wie Eltern ihren Teenagern jetzt beistehen können
Teenager sein ist aufregend, herausfordernd und anstrengend. Doch auch wenn Teens das Gefühl haben...

Anzeige