Wort Gottes für den Polit-Alltag

US-Abgeordneter verschenkt 535 Bibeln

Ein Abgeordneter des amerikanischen Bundesstaates Mississippi hat 535 Senats- und Parlamentsmitgliedern eine Bibel geschenkt. Das Buch soll den Politikern als Hilfe für Entscheidungen dienen.

Zoom
Der Republikaner Steven Palazzo
Der Republikaner Steven Palazzo, der seit 2011 im Kongress sitzt, verschickte die Bibel mit einem persönlichen Anschreiben. Darin liess er verlauten:

Zoom
Christen in Amerika (Bild: Bigstock)
«In unserem Beruf beschäftigen wir uns täglich mit wichtigen Entschlüssen, welche die Zukunft Amerikas prägen. Unser Mitarbeiterstab versorgt uns mit Vermerken über Genehmigungsregeln, Statistiken und Empfehlungen, die uns helfen, gut durchdachte Entscheidungen zu treffen. Dennoch glaube ich, dass der beste Rat durch Meditation in Gottes Wort kommt.» Weiter nennt Palazzo die Bibel in seinem Begleitbrief eine «inspirierende und informative Quelle». Und endet mit den Worten: «Bitte nehmen Sie diese Ausgabe der Heiligen Schrift an. Möge sie Ihnen bei Ihrer Entscheidungsfindung helfen.»

Wie die Zeitung «New York Post» zynisch bemerkte, hätten die Abgeordneten nun in ihrer wochenlangen Sommerpause genug Zeit, sich mit den Anschauungen der Bibel über Habgier, Faulheit, Eitelkeit und Verdorbenheit auseinanderzusetzen.

Bezahlt habe die Bibeln übrigens ein Wähler aus Steven Palazzos Bezirk.

Zum Thema:
Wacken Open Air: Metal-Bibel an grösstem Hard-Rock-Festival begehrt
Provokative Evangelisation: Gratis-Einkauf in der Migros
Hillary Clinton im ARD: «Ich habe vergeben und bin dankbar, dass ich es getan habe»

Datum: 18.08.2014
Autor: Miriam Hinrichs
Quelle: Livenet / Noticiacristiana.com

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige

RATGEBER

Bibel Coaching Vom Müssen zum Wollen
Wir sind es derart gewohnt, auf so vielen Ebenen zu «müssen», dass wir gar nicht mehr hinterfragen...