Kuhn, Bigger und Maag im Talk
«Jünger zu machen» ist der Auftrag von Jesus an seine Gemeinde. Im Livenet-Talk erzählen Christian Kuhn, Susanna Bigger und Stephan Maag, was dies für sie konkret bedeutet.
Livenet-Talk
Der Begriff der Hoffnung hat in den letzten Wochen eine ganz neue Bedeutung erhalten. Wie können wir Hoffnungsträger sein? Was können wir als Gemeinde tun? Über dies und ähnliche Themen ging es im Livenet-Talk vom letzten Freitag.
Kirchen nach Lockdown
Für einige Kirchen war der Lockdown schockierend und lähmend und das gesamte Kirchenleben lag brach, andere nahmen die Herausforderung als Chance für Neues. Susanna Bigger vom ICF Zürich gibt ehrliche Einblicke in ihr Privat- und Gemeindeleben.
«Wir sind alle Kinder Gottes»
Daylan McLee (31) hätte allen Grund, wütend auf «das System» zu sein. Denn einst sass er – wie sich herausstellte – zu Unrecht hinter Gittern. Doch als nun ein Polizeibeamter in seinem Unfallauto war, eilte er herbei, um ihn zu retten.
Londons Bürgermeister dankt
Londons muslimischer Bürgermeister Sadiq Khan hat kirchliche Leiter dafür gelobt, dass sie während der Covid-19-Pandemie für Hoffnung und Führung gesorgt haben.
Wozu sind Christen berufen?
Die Vineyard-Bewegung Deutschland, Österreich, Schweiz äussert sich zu den aktuellen gesellschaftlichen Brennpunkten auf der Welt. Die Situation um Covid-19 und die Ermordung von George Floyd erfordere eine starke Reaktion der christlichen Kirchen.
Kirchen nach Lockdown
Für einige Kirchen war der Lockdown schockierend und lähmend, und das gesamte Kirchenleben lag brach, andere nahmen die Herausforderung als Chance für Neues. Livenet sprach mit mehreren Pastorinnen und Pastoren über Schönes und Schweres.
Giorgio Agamben
«Der Kapitalismus ist eine Religion, in welcher der Glaube – der Kredit – an die Stelle Gottes getreten ist.» Dies sagt einer der berühmtesten Philosophen der Gegenwart. Und das erst noch in der wirtschaftsnahen NZZ.
Kirchen nach Lockdown
Für einige Kirchen war der Lockdown schockierend und lähmend und das gesamte Kirchenleben lag brach, andere nahmen die Herausforderung als Chance für Neues. Johannes Wirth von der GVC Winterthur erzählt von seinen Erlebnissen.
Country-Legende
Country-Sängerin Dolly Parton startet jeden Morgen mit einer Gebetszeit, in der sie Gott um seine Führung bittet. Auch auf Instagram rief die Country-Legende vor Kurzem dazu auf, Gott zu vertrauen.

Anzeige

RATGEBER

Echte Freude Das lohnt sich immer
Manche Tage kann man wirklich in der Pfeife rauchen. Wenn die Laus einem mal wieder über die Leber...

Anzeige