Zweigstelle Deutschland: Livenet e. V. Grabbeallee 19 13156 Berlin Deutschland Tel. +49 (0)761 59 41 99 40 E-Mail: info@livenet.de Kontakt für Mailadressen @life.de: LifeNet e. V. Postfach 3101 71373 Weinstadt Fax: +49 7151967959 Internet: ...
Haben sie technische Fragen zu unseren Dienstleistungen So benutzen sie bitte dieses Kontaktformular oder wenden Sie sich an unseren Helpdesk: +41 900 537 877 (CHF 2.13 pro Minute, plus Telefontarif in die Schweiz). Anfragen betr. ...
Auf einen Blick Der Verein Livenet, mit Sitz in Bern, betreibt seit dem Jahr 2000 mehrere Webseiten, wie Livenet.de, Life.de und Lebenshilfe.net. Die Seiten bringen Informationen aus aller Welt, Lebensberatung und weisen auf den christlichen ...
Mithilfe
Als Junior-Member förderst du mit 50 EUR im Jahr die Internetarbeit von Livenet.de und Life.de und profitierst gleichzeitig von attraktiven Dienstleistungen und Vergünstigungen.  
Unterstützen
Wir danken Ihnen, wenn Sie unsere Arbeit als Partnermitglied oder mit einer Spende unterstützen!   7 Gründe Livenet.de- & Life.de-Partner zu sein   Durch Ihre Partnermitgliedschaft... fördern Sie die evangelistischen Webseiten Life.de & ...
Am 10. Mai 2011 wurde der Verein Livenet International gegründet. Der neue Verein wird in Personalunion mit dem bisherigen Verein Livenet geführt. Durch den Einsatz von Kommunikationsmitteln wie Internet, Printmedien, Mobile Kommunikation und ...
Geschäftsstelle: Verein Livenet Parkterrasse 10 CH-3012 Bern Tel. 0848 77 77 00 Internationale Anrufe: +41 32 520 04 93 E-Mail: info@livenet.ch, info@jesus.ch Konto: Die Kontoverbindungen für Spenden und Rechnungen finden Sie hier.   ...
Hier finden Sie hilfreiche Links zur Sicherheit im Internet.
Wie Gottes Familie zu einem geistlichen Zuhause wird.
Das Freemail-Angebot von Life.de ist in Vorbereitung. Bisherige Life.de-Freemail-Nutzer logen sich bitte HIER ein. Der Verein Livenet hat keinerlei Einfluss auf die Mailadressen mit Endung @life.de. Diese werden immer noch über www.cvmx.de ...

Anzeige

ERLEBT

Heimlicher Glaube: «Jesus nahm mein Leben aus dem Müll und säuberte es»
Als die 15-jährige Muslimin Islèm einen Film sieht, in dem jemand zu Jesus betet, beginnt eine...

Anzeige