Jesus.ch-Print Verteilung

Zu Weihnachten 100'000 Haushalte erreichen

Zoom
Im Dezember 2020 wird Jesus.ch-Print mit 100’000 Exemplaren verteilt. Wir laden Sie ein, bei dieser Weihnachts-Verteilaktion mitzumachen, im Gebet und mit einem Beitrag zum Postversand.

Die Ausgabe «Hope-Stories» erscheint mit Regio-Ausgaben in Thun, Spiez, im Frutigland und im Simmental/Saanenland. Sie enthalten Adressen und Anlässe von Gemeinden und lokale Persönlichkeiten werden interviewt, wie etwa Andres Gerber, der designierte Präsident des FC Thun. Die neuste Ausgabe «Up» wird in Uri und Schwyz verteilt.

Im Emmental wird die Zeitung «Jesus – Influencer Nr. 1» verteilt. Bei dieser Ausgabe geht es ganz um die Person von Jesus Christus. Auch hier kommen Persönlichkeiten aus der Region zu Wort.

Näher bei der Bevölkerung

Die Regio-Ausgaben von Jesus.ch-Print bringen das Evangelium flächendeckend in alle Haushalte. Zudem wecken lokale Berichte bei den Lesern mehr Interesse. Am Glauben interessierte Menschen können sich mithilfe des Gemeinde- und Kirchenverzeichnisses rasch orientieren und einen Livestream-Gottesdienst finden oder direkt einen Anlass vor Ort besuchen.

Hoffnung verbreiten – gerade jetzt

Die verschärfte Corona-Situation macht unsicher und führt zu mehr Fragen nach dem Sinn des Lebens. Gemäss einer von Demoscope durchgeführten Umfrage, denken Schweizerinnen und Schweizer vermehrt über das Sterben und die Endlichkeit des Lebens nach. Wie gut ist es, dass gerade in dieser sensibilisierten Situation mit Jesus.ch-Print die Hoffnungsbotschaft des Evangeliums viele Menschen erreicht. 

Beten wir gemeinsam, dass Gott die Jesus.ch-Zeitungen nutzt, damit Menschen dadurch einen Schritt näher zu Gott finden und dass die in den Regio-Zeitungen publizierten Gottesdienste und Livestream-Angebote von Gemeinden und Kirchen rege genutzt werden.

Mit 25 Rappen zu Weihnachten eine Familie beschenken

Die Kosten pro Haushalt betragen 25 Rappen. Das heisst, mit 100 Franken können 400 Haushalte und Familien erreicht werden. 

Mit einer Spende an Livenet und Jesus.ch unterstützen Sie diese Verteilung von Jesus.ch-Print im Dezember 2020. Jeder Beitrag hilft, vielen Dank! 


Über diese Zahlungsmöglichkeiten können Sie die Jesus.ch-Print Weihnachtsaktion unterstützen:


 

ONLINE ÜBERWEISUNG

 
 

TWINT


Für die Zahlung mit TWINT benötigen Sie das vorinstallierte iOS- oder Android-App von TWINT auf Ihrem Smartphone. Durch Scannen des QR-Codes wird der Zahlungsprozess gestartet. Sie können dabei auch eine Spendenbestätigung anfordern.
 
Zoom
 
 
 

KONTOANGABEN

 
Das sind die Angaben für eine Bank- oder Postüberweisung:
Konto: 30-470985-7
IBAN: CH85 0900 0000 3047 0985 7
BIC: POFICH BE XXX
 
Einzahlung für:
Verein Livenet
3013 Bern

Konto Deutschland, Europa und PayPal siehe HIER.

Zahlungszweck: Jesus.ch-Print Weihnachten



SMS-SPENDE

Sie können die Verteilung von Jesus.ch-Print per SMS unterstützen. Senden Sie dazu an die Nummer 339 ein SMS mit dem Text: CFA und daran anschliessend den Betrag, den Sie spenden möchten.

Beispiele: 

Um 25 Franken zu spenden, senden Sie ein SMS an die Nummer 339 mit dem Text: CFA 25

Um 50 Franken zu spenden, senden Sie ein SMS an die Nummer 339 mit dem Text: CFA 50

 
Vielen Dank!

Quelle: Livenet

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige

ERLEBT

Claudia Grohmann: Ex-Miss-Germany auf der Suche nach mehr
Claudia Grohmann aus Bamberg sucht Erfüllung in ihrem Leben in den unterschiedlichsten Bereichen:...

Ratgeber

Vorsicht vor den Fallen Die zwei wichtigsten Beziehungen im Leben
Vielleicht haben Sie über das vergangene Jahr nachgedacht und festgestellt, dass Sie zu wenig Zeit...