Elvis-Stiefbruder gestorben
Rick Stanley war Evangelist. Der Baptistenpastor predigte auf der Strasse und in rund 4'000 Gemeinden. Er warb für den christlichen Glauben. Nun ist der Stiefbruder von Elvis Presley im Alter von 65 Jahren gestorben.
(H)eilige Suche nach Likes
Nicht wenige Christen sorgen sich mehr um die Anzahl Follower und um ihren Ruf in Sozialen Medien als darum, wie sie Gottes Willen für ihr Leben folgen sollen. Zu diesem Schluss kommt Mattie Montgomery, früherer Lead-Sänger der Band «For Today».
Erstes Gebot entfernt
«Du sollst keine anderen Götter neben mir haben.» So lautet das erste der zehn Gebote aus der Bibel. Dies wiederspricht nun ganz offiziell der Politik des chinesischen Präsidenten Xi Jinping.
Nach Strassburger Rechtspruch
Der Europäische Menschenrechtshof entschied am 10. Januar gegen eine deutsche Familie, die den deutschen Staat wegen «Verletzung fundamentaler Elternrechte» verklagt hatte. Die Eltern hatten verlangt, ihre Kinder daheim unterrichten zu dürfen.
Unterschriftensammlung läuft
In der Wintersession 2018 hat eine Mehrheit von National- und Ständerat beschlossen, die Rassismus-Strafnorm um den Begriff der «sexuellen Orientierung» zu erweitern (Art. 261bis StGB). Dagegen hat sich ein überparteiliches Komitee gebildet.
Und sie ermutigen andere…
Die Zwillingsschwestern Tia und Tamera sind bekannt aus der TV-Sitcom «Sister, Sister». Nach dem Tod ihrer Grossmutter klammern sich die beiden Schauspielerinnen an Gott. Sie ermutigen auch andere Menschen, sich auf den Schöpfer zu verlassen.
Was trägt?
Die Frage «Was trägt?» gehört zu den grundlegenden jeder und jedes Suchenden und Fragenden. Dabei ist es gar nicht unbedingt nötig, eine Antwort darauf zu finden – solange es uns gut geht. Aber sie wird existenziell, wenn schwierige Zeiten kommen.
Melissa Joan Hart
Die ehemalige «Sabrina – Total verhext!»-Darstellerin Melissa Joan Hart ist Christin. In einem Interview hat sie nun über ihren Glauben gesprochen.
Gebete um Regen beantwortet
Viele Geschichten im Neuen Testament spielten sich in der Nähe vom See von Genezareth in Galiläa ab. Nun hat Gott, so scheint es jedenfalls, wiederum in dieser Region ein Wunder getan: Zwei Tage lang öffneten sich die Schleusen des Himmels.
Bo Diddleys letzte Worte
Er gehörte zu den wegweisendsten Musikern überhaupt: Bo Diddley. 1928 geboren, wurde er bereits in jungen Jahren zum Rock'n'Roll-Pionier. Seine Liebe zur Musik hatte er in einer christlichen Gemeinde gefunden.

Anzeige

Anzeige