91. Oscar-Verleihung
Manche glauben, wer stirbt und dann vor Gott steht, vor dem läuft das Leben noch einmal wie ein Film ab. Vielleicht ist das so. Der Film, der da abläuft ist wohl nicht oscarverdächtig.
Einst Feinde auf der Strasse …
Die Gemeinde «Torre Fuerte» («Starker Turm») im Gefängnis in San Francisco Gotera in El Salvador wächst und wächst und wächst. Mittlerweile zählt sich die Mehrheit der 1'600 Gefangenen zum christlichen Glauben.
13 Jahre drogenabhängig
23 Mal sass er hinter Gittern, ein Drogendealer, meth-abhängig, ein völliges Wrack. Dabei war Jonathan Hacker ein Pastorensohn, in der Kirche aufgewachsen… Konnte Gott sein Leben auch nach 13 Jahren Drogenabhängigkeit noch ändern?
Das völlig normale Christenleben
Wenn Sie meinen, der Heilige Geist sei eher etwas für Ekstatiker und spirituelle Überflieger, könnte dieses Kapitel aus dem Römerbrief Sie auf andere Gedanken bringen.
Drei Wunder erlebt
Trotz Verfolgung gründen Missionare und Pastoren in Nepal immer wieder neue Gemeinden. Dabei erleben sie viele Wunder – wie das von Tilak, der von Jesus geheilt wurde.
Der Glaube an einen Mythos
Viele glauben an ihn ungefähr so wie an den Weihnachtsmann. Andere hoffen, dass es ihn gibt, weil das Leben sonst schlimm wäre. Aber gibt es ihn eigentlich, den «lieben Gott»?
Nachgehakt
Leonard Cohen ging mit seinem Lied «Halleluja» in die Geschichte ein. Manche benutzen den Begriff inzwischen als Ausdruck des Erstaunens. Und natürlich kennt man das Halleluja aus der Kirche. Doch was bedeutet dieses Wort eigentlich?
Jesus fordert heraus
Zurückschauen – das macht man für gewöhnlich, wenn man sich vergewissern oder an etwas erinnern will. Warum aber spricht sich Jesus so heftig dagegen aus, zurückzuschauen? Was soll daran so falsch sein?
Sieben Valentins-Verse
Bevor die Blumen- und Schokoladenindustrie den Valentinstag entdeckte und sich zu eigen machte, war dieser Tag ein kirchlicher Feiertag. Tatsächlich hat Gott am Tag der Liebe etwas zu sagen.
Angekommen
Brian Johnson ist Pastor der «Bethel Church». Aus dieser kommen grosse Songs wie «One Thing Remains» oder «No Longer Slaves». Nun hat Johnson ein Buch veröffentlicht, in dem er berichtet, wie Gott ihn aus Angst und Depression befreite.

Anzeige

Anzeige