«familylife»-Beziehungsimpulse
Es ist zwar nur ein harmloser Spruch: «Happy wife – happy life.» Aber klingt das nicht nach einer Entschuldigung dafür, dass etwas nur seiner Frau Freude macht und man selber nicht viel davon hat? Hier ein Beziehungsimpuls vom Blog «familylife Five».
Achtung, gefährlich!
In Märchen wie in Filmen endet es meist dort, wo das eigentliche gemeinsame Leben losgeht. So kommt es, dass viele mit falschen Vorstellungen in eine Ehe gehen. Doch wer Mythen entlarvt, kann die Realität entspannt und fröhlich angehen...
Kleinigkeiten mit grosser Wirkung
Manchmal sind es die kleinen Dinge im Leben, die Grosses bewirken. Wir haben ein paar Tipps, wie Sie mit wenig Aufwand frischen Wind in Ihre Ehe bringen und Ihre Beziehung auf ein neues Level heben.
Endlich frei!
Schuldgefühle und Scham begleiteten Christian Jungo viele Jahre lang. Er war süchtig nach Pornografie. Voller Härte sich selbst gegenüber versuchte er oft, die Sucht zu überwinden, und scheiterte immer wieder. Doch dann erlebt er Gottes Liebe...
Nicht wütend schlafen gehen
Es ist besser, sich noch abends zu versöhnen, als mit ungeklärtem Streit schlafen zu gehen. Was die Bibel schon seit Jahrtausenden empfiehlt, haben chinesische Gehirnforscher nun wissenschaftlich belegt. Wie kann das praktisch auch gelingen?
Beziehungsimpulse
Ist Sex planbar? Ja, findet Marc Bareth. Im Blog von «familylife», einem Arbeitszweig von Campus für Christus, erklärt er, wie das gehen kann.
Perfektionismus
Die meisten Eltern sind sich darüber einig: Unser Kind braucht gute Schulnoten! Die Begründung liegt auf der Hand: In unserer Gesellschaft ist Leistung der Schlüssel zum beruflichen Erfolg. Doch perfektionistische Ansprüche sind ein Beziehungskiller.
So gelingen Liebesbeziehungen
Langfristig gemeinsam Liebe leben, das ist nichts Selbstverständliches – doch es kann jedem Paar gelingen. Mit diesen hilfreichen Tipps kann man die Kunst erlernen, gemeinsam glücklich zu bleiben...
«Ich warte bis zur Ehe!»
Kristan Ann musste sich kürzlich vor der Direktorin des Cheerleader-Teams verantworten, da ihr Verhalten nicht zum Standart passe. Tatsächlich lebt sie nicht nach der «Norm»: Sie postet Bibelverse und will mit Sex bis zur Ehe warten.
Dialog mit der Gesellschaft
In einer Konferenz mit Beratern, Medizinern, Lehrern und Erziehern in Spanien analysierten christliche Psychiater die «sexuelle Revolution» und kontrastierten sie mit dem biblischen Entwurf. Fazit: «Christen sollten eine bessere Geschichte erzählen.»

Anzeige

Anzeige