Meagan Good
Die Schauspielerin Meagan Good («Minority Report», «Prodigal Son») beteiligte sich in diesen Tagen an einer Konferenz, die dazu einlädt, sich mit dem christlichen Glauben zu beschäftigen.
«I still believe»
Ausgerechnet zum Beginn der Coronakrise kam der Film «I still believe» in die US-Kinos. Doch dadurch blieb er nicht ohne Wirkung: Der Streifen wurde in der Quarantäne via Blue-Ray und DVD angeschaut – und Menschen fanden dadurch zu Gott.
«Es ist dein bester Entscheid»
Letitia Wright («Black Panther») sagt in einem Instagram-Video, dass das Leben zerbrechlich ist. «Der Einzige, der uns retten kann, ist Jesus.» Sie ruft dazu auf, ihn ins Leben aufzunehmen und eine Beziehung mit ihm zu haben.
Masey aus «Ja, ich glaube»
Masey McLain Stanley (26) spielte die Hauptrolle im Film «I’m not ashamed» («Ja, ich glaube»). Dieser dokumentierte die wahre Begebenheit der Schülerin Rachel Scott, die bei einem Attentat ums Leben kam.
NFL-Quarterback Tua Tagovailoa
Er gehört zu den ganz grossen Quarterback-Talenten: Tua Tagovailoa. Nun verkündete er, wie seine Rückennummer bei den Miami Dolphins lauten wird.
U2-Frontman Bono
U2-Frontmann Bono ist am Sonntag 60 Jahre alt geworden. Der irische Sänger und Christ steht seit mehr als 40 Jahren auf der Bühne. Immer wieder hat er sich öffentlich zu seinem Glauben bekannt.
Fussballtrainer Heiko Herrlich
Der ehemalige Top-Stürmer Heiko Herrlich ist seit knapp zwei Monaten Trainer des FC Augsburg. In dieser Zeit konnte er noch kein normales Mannschaftstraining abhalten, geschweige denn ein Fussballspiel bestreiten.
«Jump Shot»
Stephen Curry ist einer der wichtigsten Basketball-Stars überhaupt. Daneben produziert der bekennende Christ Filme. Nach «Breakthrough» und «Emanuel» folgt nun sein drittes Werk mit dem Titel «Jump Shot».
Galileo-Moderator Stefan Gödde
Stefan Gödde ist hunderttausenden TV-Zuschauern als Moderator des ProSieben-Wissensmagazins «Galileo» bekannt. In seinem Buch «Nice to meet you, Jerusalem» nimmt er den Leser mit auf Entdeckungstour.
Moderatorin Frauke Ludowig
Manche würden sagen, Kirche ist eine angestaubte Sache. Nicht so die RTL-Moderatorin Frauke Ludowig. Sie findet: Der Glaube an Gott macht Spass, schenkt Hoffnung und stimmt optimistisch.

Anzeige

Anzeige