Hollywood-Star Sylvester Stallone
Vor einigen Jahren überraschte Silvester Stallone mit der Aussage, dass er Christ ist, Bibel liest und in die Kirche geht. Jetzt erzählt der Action-Star, wie er zurück zum Glauben an Gott fand.
Belgiens Benteke
Christian Benteke gehört zu den Stars der belgischen Offensive. Die Ehre für seine Auftritte behält der Stürmer jedoch nicht für sich, er gibt sie an Gott weiter. Und nicht nur das: Vor den Spielen betet er, dass sich keiner verletzt...
Offene Wunden, offenes Herz
Der christliche Ausnahme-Musiker Jason Gray kennt nicht nur Anerkennung, sondern auch Kummer. Der Schmerz führte ihn ins Leben zurück, erklärt der begnadete Sänger. Gleichzeitig erlebte er Verwirrendes.
Offen, verletzlich, aufrichtig
Philippa Hanna gehört zu den vielbeschäftigtesten Musikern Britanniens, mit 150 bis 200 Auftritten pro Jahr. Wichtiger aber als Erfolg ist ihr, dass die Menschen berührt werden – und dies geschieht immer wieder, sagt die Sängerin.
«Wildflower»-Darstellerin Shari Rigby
Shari Rigby nahm Drogen, sehnte sich nach Liebe und trieb ab. Schliesslich fand sie Halt bei Christus. Heute steht die Schauspielerin («October Baby») anderen Frauen bei, die sich ebenfalls in schwierigen Situation befinden.
(Fast) neue Wege
Längere Zeit war es ruhig um Musik-Mogul Puff Daddy. Nun kehrt er zurück, mit einer Reunion-Tour mit früheren Weggefährten. Mit an Bord genommen hat der Ausnahme-Künstler mehrere Gospel-Musiker, zudem arbeitet er an einem Gospel-Album.
Nach Champions-League-Sieg
Schon in früheren Jahren hat der Costa-Ricaner Keylor Navas immer wieder von seinem Glauben gesprochen. Doch nach dem Triumpf im Elfmeterschiessen am vergangenen Samstag lief sein Herz über. Und er sprach auch über seinen Lieblingsbibelvers.
Schauspieler Stephen Baldwin
Stephen Baldwin war mit seiner Karriere beschäftigt und konzentrierte sich darauf, Geld zu verdienen. Doch dann kam eine Haushälterin zu ihm nach Hause, die den ganzen Tag christliche Lieder sang… und dies hatte grundlegende Folgen für Baldwin.
Wegen Sohn und Sexsklaven
Überraschend tritt Adam LaRoche von seinem 13-Millionen-Vertrag mit den «Chicago White Sox» zurück. Dies vorwiegend, weil er seinen Sohn nicht mehr so oft in die Kabine mitnehmen darf. Ein weiterer Grund ist sein Kampf gegen die Sexsklaverei.
Prince-Drummerin Sheila E.
Pop-Legende Prince ist tot. Um ihn trauert auch seine frühere Schlagzeugerin Sheila Escovedo. Sie wirkte unter anderem beim Prince-Album «Purple Rain» mit. Später wurde die Musikerin Christin und trat unter anderem mit Ringo Starr auf.

Anzeige

Anzeige