Schauspieler Liam Neeson
Völlig ohne Skandale oder viel Rummel um seine Person hat sich Liam Neeson an die Spitze der Hollywoodriege gespielt. In einem Interview spricht der gebürtige Ire über seine Vorstellungen von Gott.
Die wahren Celebrities
Als sie Bruce Dyer trifft, weiss Janine nicht, dass er ein Fussball-Star ist. Janine kommt nicht in den britischen Hochglanz-Magazinen vor. Und auch Bruce ist anders. Nach 469 Fussball-Wettkämpfen gründete er eine Gefängnisarbeit.
Adrenalin, Sex und eine Überdosis
Kokain, Alkohol und Porno. Dazu ein hübsches Haus, coole Bikes und viele Mädchen. Ryan Ries suchte nach Erfüllung. Doch er war leer. Nach einer Überdosis wusste er, dass sich etwas ändern musste. Was er dann fand, haute ihn richtig um.
Weggefährte eröffnet
Das bisher jüngste Studio-Album von Bob Dylan ist christlich geprägt. Ähnlich wie drei Alben vor mehr als dreissig Jahren. 1978 kam Dylan zum christlichen Glauben. Laut Gerüchten hatte er diesen später wieder verlassen. Ein Freund dementiert dies.
Country-Legende Charlie Daniels
Charlie Daniels sagt, dass er den Frieden erfahren habe, den Jesus verspricht. Dies habe ihn durch das Leben getragen. Vergebung sei der Eckstein des christlichen Glaubens. Doch für manche sei Gnade wohl zu einfach.
Neues Programm von Martinez
Die neuste Show von Carlos Martinez heisst «Fata Morgana» und ist dem Wasser gewidmet. Bald ist sie auf einer ausgedehnten Tour durch die Schweiz zu sehen. Im Gespräch mit «Livenet» erklärt der spanische Künstler sein jüngstes Werk.
Komödiantin Chonda Pierce
Das Leben der Komödiantin Chonda Pierce verlief alles andere als lustig. Eine harte Kindheit, Depressionen und der Tod zweier Schwestern nagten an ihr. Doch sie sagt, dass Gott aus ihr eine Komödiantin gemacht hat – um durch Lachen zu heilen.
Empfindsam wie Robin Williams
Der Suizid von Robin Williams hat nicht nur Hollywood schockiert, sondern Menschen auf der ganzen Welt, die er zum Lachen gebracht hat. Dass gerade Komiker einen Hang zu schwermütigen Gedanken haben, erstaunt den Seelsorger Philipp Probst nicht.
Entertainerin Desirée Nick:
Flotte Sprüche, eine spitze Zunge und freizügige Outfits – auf den ersten Blick würde diese Dame wohl niemand als fromm bezeichnen. Doch Entertainerin Desirée Nick ist nicht nur Schauspielerin, sie ist auch Theologin. Und ihr Glaube ist keine Show.
Country-Sängerin Sarah Darling
Ohne ihren Glauben an Gott wäre sie nirgends, sagt die aufstrebende Country-Sängerin Sarah Darling (31). Er halte sie am Boden. Das sei wichtig in der Unterhaltungsindustrie, wo sich alles um einen selber dreht.