Hailey Bieber
Hailey Bieber, Supermodel und Ehefrau von Justin Bieber, ist nicht so selbstbewusst, wie sie wirken mag. Das gab sie kürzlich auf Instagram preis. Sie sei unsicher, habe Ängste und Sorgen. Doch letztlich wisse sie, dass sie geliebt ist – von Gott.
Katherine und Chris
Katherine Schwarzenegger, die Tochter von Arnold Schwarzenegger, hat sich verlobt: mit Schauspieler Chris Pratt, der ganz offen von seinem christlichen Glauben spricht. Vor kurzem veröffentlichte der Schauspieler ein Bild der Verlobung auf Instagram.
Melissa Joan Hart
Die ehemalige «Sabrina – Total verhext!»-Darstellerin Melissa Joan Hart ist Christin. In einem Interview hat sie nun über ihren Glauben gesprochen.
Bo Diddleys letzte Worte
Er gehörte zu den wegweisendsten Musikern überhaupt: Bo Diddley. 1928 geboren, wurde er bereits in jungen Jahren zum Rock'n'Roll-Pionier. Seine Liebe zur Musik hatte er in einer christlichen Gemeinde gefunden.
«Es ist mir egal»
«This Is Us» und «Breakthrough»-Star Chrissy Metz liebt Gott. Und es ist ihr egal, ob das als «uncool» erachtet wird. Metz ist ihr christlicher Glaube und ihre Liebe zu Gott alles. Manchmal helfe einzig das Vertrauen auf ihn.
Sie war Lobpreis-Leiterin
Die Britin Naomi Scott (24) wird 2019 gleich in zwei Block-Bustern zu sehen sein: in «Aladdin» und  «Charlie’s Angels». Die Disney-Prinzessin setzte sich bereits für verfolgte Christen ein und stand früher als Worship-Leiterin auf der Bühne.
Giroud über Christus
Olivier Giroud (31) ist einer der erfolgreichsten Stürmer der französischen Nationalmannschaft. Der Chelsea-Stürmer setzt sein Vertrauen auf Jesus Christus. Er erklärte beispielsweise: «Ein Moment mit Jesus gibt dir ein Lächeln für den ganzen Tag.»
Miss Universe Catriona Gray
«Bei all dem Herzschmerz und den verschlossenen Türen warst du da, um mich zu trösten», schrieb die seit kurzem amtierende Miss Universe Catriona Gray aus den Philippinnen. Ihre Mutter habe schon vor elf Jahren von ihrem Sieg geträumt.
Chynna Phillips
Als Teenagerin war Chynna Phillips (50) drogen- und alkoholsüchtig. Später litt sie unter Angstzuständen, gegen die sie sich behandeln liess. Erst in Gott fand die Tochter von «The Mamas & The Papas»-Mitgliedern einen echten Vater.
«Chance» nimmt Sabbatjahr
Drogen und flüchtige Beziehungen. Damit flankierte «Chance the Rapper» einst seinen Hip-Hop-Erfolg. Vor wenigen Tagen kündigte er an, ein Sabbatjahr einzuziehen, um sich in die Bibel zu vertiefen.

Anzeige

Anzeige