«Papa Roach»-Sänger
Jacoby Shaddix (43), Frontmann der Rockband «Papa Roach», sagt, dass die Nachfolge Jesu Christi ein wesentlicher Bestandteil seines Lebens ist. Der Glaube habe ihn durch die schwierigen Zeit seines Lebens getragen.
Ezinne Okparaebo
Ezinne Okparaebo (31), die schnellste Frau Norwegens, zählt auf Gott. Der Glaube sei ihre Sicherheit und ihr Fels, sagt die dreifache Olympia-Teilnehmerin.
Cameron Arnett
Er ist einer der Stars im neuen christlichen Film «Overcomer»: Schauspieler Cameron Arnett. Doch beinahe hätte seine Karriere ein schnelles Ende genommen.
Anna McGahan
Die australische Schauspielerin Anna McGahan versöhnte sich mit ihrem Körper und mit Gott. Früher empfand sie sich als wertlos. Sie nahm Drogen und litt zehn Jahre lang an einer Essstörung. Doch durch Gott fand sie zu sich nach Hause.
Ex-«Atomic-Kitten»-Sängerin
Sie blickt auf schwierige Zeiten: Kerry Katona (38). Nun berichtet sie auf sozialen Medien, wie Gott ihr geholfen hat. Nach Gewalt in der Ehe und Verleumdung fand sie Halt bei Gott und besucht eine «Hillsong»-Gemeinde.
Gott zu Yves-Saint-Laurent-Chef
Gott fühlte das leere Herzen von Mode-Mogul Brant Cryder, dem Präsidenten von «Yves-Saint-Laurent»-Nordamerika. Heute sagt er über Jesus: «Ich fand ihn so wild, mächtig, stark und unerschrocken...»
Derek Rowen über «U2»-Sänger
Der irische Künstler Derek Rowen, bekannt als Guggi, erzählte kürzlich von seiner Kindheit mit seinem Freund, dem U2-Frontmann Bono. Unter anderem berichtete er, wie der beliebte Rockstar zum Glauben an Jesus Christus fand.
Früher homosexueller Designer
Der einstmals homosexuelle Hollywood-Designer Becket Cook lebte ein Jetset-Leben. Christen betrachtete er als Feinde. Für ihn wirkten sie wie unwirkliche Wesen. Heute sieht es etwas anders aus...
Bollywood-Star und Miss Sri Lanka
Die sri-lankische Bollywood-Grösse Jacqueline Fernandez glaubt an Jesus Christus. Die Miss Sri Lanka 2006 schaffte in den vergangenen Jahren den Durchbruch im Hindi-Film-Genre. Dennoch scheut sie sich nicht, zu ihrem Glauben zu stehen.
Tori Kelly
Die zweifache Grammy-Siegerin Tori Kelly empfiehlt vor allem eins: die Bibel. Sie ermutigt dazu, darin zu lesen. Der Glaube der Eltern müsse zum eigenen Glauben werden, betonte die Sängerin in einem Interview mit der Bibel-App «You Version».

Anzeige

Anzeige