Fussballprofi David Alaba

«Meine Kraft liegt in Jesus!»

Mit 17 Jahren wurde er Österreichs jüngster Fussball-Nationalspieler aller Zeiten. «Das Jahrhunderttalent», so wird er in seiner Heimat genannt. Seit 2008 ist David Alaba beim FC Bayern München unter Vertrag und überrascht dort immer wieder mit seiner lebendigen und begeisterten Art Fussball zu spielen. Aber noch etwas erstaunt: Auf der FC Bayern Homepage outet sich Alaba als Jesus-Fan!

Zoom
David Alaba
David Olatukunbo Alaba wird am 24. Juni 1992 in Wien geboren. Seine Mutter ist eine ehemalige Schönheitskönigin aus den Philippinen, sein Vater stammt aus Nigeria und schaffte es einst als Rapper in die Österreichischen Charts. Sein Vater ist es auch, der das Talent David Alabas erkennt und ihn mit zehn Jahren in die Kooperationsschule des FK Austria-Wien schickt. Die Karriere beginnt.

Inzwischen ist David Alaba «Deutscher Meister 2010», «DFB Pokal Siger 2010», «DFL Supercup-Siger 2010» und «Österreichs Fussballer des Jahres 2011».

David Alaba und Jesus

Auf der Homepage des FC Bayern München kann man einiges über den jungen Mittelfeldspieler erfahren

  • Seine Hobbys: Chillen, Familie, Freunde
  • Lieblingsgericht: Mamas Essen
  • Motto: «Meine Kraft liegt in Jesus!»

Hoppla, ein ganz schön erstaunliches Motto für ein «Jahrhunderttalent». Man möchte doch meinen, der habe es selbst drauf. Aber eindeutig gibt Alaba vor den Augen aller Welt preis, wem er - seiner Meinung nach – seinen Erfolg verdankt: Jesus.

Lebensmotto teilen

David Alaba ist ein junger Typ mit einem Lebenslauf, wie ihn sich andere nur wünschen können. Diesen Erfolg kann er nicht weitergeben. Aber das, was sein Leben wirklich reich macht, enthält er niemandem vor: Jesus gibt Kraft.

Die Bibel bestätigt das Lebensmotto des Fussballprofis:
In Jesaja, Kapitel 12, Vers 2 steht: «Ja, so ist mein Gott: Er hat mich gerettet und mir geholfen, ich vertraue ihm und habe keine Angst. Der Herr allein gibt mir Kraft. Denke ich an ihn, beginne ich zu singen, denn er hat mich gerettet.»

Und, was ist Ihr Lebensmotto?
Jesus kennenlernen


Autor: Miriam Hinrichs
Quelle: Jesus.ch

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige