Verlassen und missbraucht
Leah Andrades Kindheit ist alles andere als leicht: Sie wird von ihrer Mutter verlassen und von einem Familienfreund missbraucht. Als ihre Ehe scheitert, will sie sich umbringen. Doch dann erlebt sie, dass auch ganz am Ende Gott noch da ist.
Nach Familiendrama
Wendy Baisley Roache war bei der Arbeit, als sie einen Polizeianruf erhielt: Ihr Mann Lawrence, der als Polizeibeamter tätig war, war verhaftet worden. Sechs Jahre lang hatte er ihre Tochter aus erster Ehe vergewaltigt.
Wie man vergeben lernt
Ruanda 1994: Es herrscht blutiges Chaos. Menschen vom Volk der Tutsi sind ihres Lebens nirgends mehr sicher. Auch die junge Studentin Immaculée Ilibagiza muss vor den Mordbanden der Hutu flüchten.
Hirntumor mit einem Jahr
Zehn Jahre lang beten Tony und Jenny Thompson für ein zweites Kind. Als Gideon endlich geboren wird, kommt nach nur einem Jahr die schlimme Diagnose: ein Hirntumor. Wird Gott ihnen diesen Wundersohn schon wieder wegnehmen?
Coach Marcel Hager
Was Marcel Hager auf seiner eigenen Spurensuche zu einem erfüllten Leben entdeckt hat, teilt er als Berater: Entweder in seinem Besprechungszimmer mit Blick in die Alpen oder als Outdoor-Coach auf Abenteuern.
«Meine Tochter, folge mir!»
Esther war ausgezogen, um sich im Namen Allahs in die Luft zu sprengen. Dadurch, so wurde ihr gesagt, würde auch ihr Vater, der sie nicht akzeptierte, in den Himmel kommen. Sie wollte ihn glücklich machen. Doch dann hatte sie einen Traum.
Natürlich inspiriert
Hochzeiten im Freien und wilde Blumensträusse – darauf steht die junge Fotografin aus St. Gallen. Natascha Wigert liebt es, das Kreative festzuhalten. Weshalb es bei ihrem Job nicht nur um Äusserlichkeiten geht, verrät sie im Interview mit Livenet.
Suche nach Lebenssinn
Bine Blöchl führt eigentlich ein ganz normales Leben. Doch die Studentin aus München sehnt sich nach etwas, das sie nicht greifen kann. Sie sucht Erfüllung in Beziehungen, in Reisen, doch die Leere und nagenden Fragen bleiben.
John Wolfram
In wenigen Tagen jährt sich die Mondlandung zum 50. Mal. Eine besondere Rolle spielte John Wolfram: Er zog die drei Astronauten nach ihrer Landung im Ozean ins Boot. Nach zwei Einsätzen im Vietnamkrieg begab er sich auf die Suche nach Erfüllung...
Jüdischer Rocker-Rebell
Er nahm Drogen, bis er nicht mehr zwischen Halluzination und Realität unterscheiden konnte. Die Spirale drehte sich abwärts. Als er hörte, dass in einer Kirche von einem siebenköpfigen Tier gepredigt wurde, wollte er sich das näher ansehen...

Anzeige

Anzeige