Showdown auf den Knien
Tony Gielty gehörte laut dem «Inspire Magazin» zu den brutalsten Gefängnisinsassen Schottlands. Nach einem aussergewöhnlichen Showdown hinter Gittern änderte er seinen Lebensstil jedoch völlig. Heute ist er freiwillig im Knast zu finden.
Trotz Cystischer Fibrose
Markus Hänni hat Cystische Fibrose, eine Erbkrankheit, die ihn seit seinem zweiten Lebensjahr prägt. Die Ärzte gaben dem Berner nicht lange zu leben. Unterdessen ist er 35.
Jane starb in Auschwitz
Der Fund eines Testaments und von über 70 Fotos bringt einen neuen Einblick in das Leben einer Christin, die in Auschwitz durch die Hand der Nazis starb: Jane Haining. Die Schottin wird als «Gerechte unter den Nationen» im «Yad Vashem»-Museum geehrt.
Stiftung Pluspunkt
2011 nahm die christlich-soziale Stiftung Pluspunkt in Thun ihre Arbeit auf. Fünf Jahre später ist das ambitionierte Projekt mit über 60 Angestellten erfolgreich unterwegs. Zeit für ein Gespräch mit Gründer und Geschäftsführer Jonas Baumann-Fuchs.
Maaßlos geliebt
In seinem Song «Man könnte sagen» singt der deutsche Sänger Dennis Maaßen seinem Sohn zu. In diesem Titel hält er fest, dass es sich nicht lohnt, sich vom Pessimismus dieser Welt vergiften zu lassen.
Hisbollah-Gründer Shayesteh
Gegenwärtig ist der einstige Hisbollah-Mitgründer Daniel Shayesteh auf einer Rednertour durch die Schweiz unterwegs. Im Interview berichtet er, wie er einst in der Todeszelle sass und wie die Tyrannei der Mullahs Menschen zu Jesus Christus führe.
Endlich frei!
Schuldgefühle und Scham begleiteten Christian Jungo viele Jahre lang. Er war süchtig nach Pornografie. Voller Härte sich selbst gegenüber versuchte er oft, die Sucht zu überwinden, und scheiterte immer wieder. Doch dann erlebt er Gottes Liebe...
Paralympischer Schwimmer
Als Kind verlor der Österreicher Andreas Onea bei einem Autounfall seinen linken Arm bis zur Schulter. Doch er blickt nicht verbittert auf diesen Schicksalsschlag zurück, sondern sagt: «Gott macht aus allem etwas Gutes!»
Virsaviya Borun
Als Dari Borun im 6. Monat schwanger war, sagten ihr die Ärzte, dass das ungeborene Kind nicht überleben würde. Sechs Jahre später ist Virsaviya «Bathseba» Borun ein wunderschönes Mädchen mit einem starken Glauben, das viele inspiriert.
Paralympics-Gold-Schwimmerin
Die nordirische Schwimmerin Bethany Firth gewinnt an den paralympischen Spielen zweimal Gold und bedankt sich bei Gott. Ohne ihn, ihre Gemeinde und die Familie wäre der Triumph nicht möglich gewesen, so die Sportlerin.

Anzeige

Anzeige