Werte vermittelndes Spiel

Christliche Version von «Mensch ärgere dich nicht»

Der Klassiker «Mensch ärgere dich nicht» ist 100-Jährig geworden. Ein Spiele-Entwickler aus Slowenien hat nun eine christliche Version erfunden. Das Brettspiel «Walk to Jesus» sei auf einer Gamer-Messe in Maribor bei Hardcore-Gamern beliebt gewesen. Nun stellte er das Spiel auch in Essen (D) vor.

Zoom
«Walk to Jesus» ist eines der unterhaltsamsten Brettspiele.
Leute, die sich nicht als Christen verstehen, mochten das Spiel, schreibt Erfinder Alfred Vesligaj. Einer der Organisatoren, Spela Salamon, habe gesagt: «Niemand von uns ist Christ, doch wir sind uns alle einig, dass 'Walk to Jesus' eines der unterhaltsamsten Brettspiele ist, das wir je spielten und ich bin sicher, dass viele Menschen das bestätigen werden.»

Die «Goblicon» genannte Spielmesse, auf der unter anderem Fantasy und Sci-Fi-Spiele vorgestellt werden, sei sehr gut besucht worden.

Teamgeist gefragt

Zoom
Teamgeist ist gefragt
Erst vor kurzem hat Alfred Vesligaj das Spiel auch im deutschsprachigen Raum vorgestellt, auf der Messe «Spiel '14» in Essen. Vesligaj erklärte laut der katholischen Nachrichtenagentur «Kipa»: «Die Spieler müssen zusätzlich gemeinsam Aufgaben bewältigen, um ins Ziel zu kommen.»

Nach der Veröffentlichung in Slowenien soll «Walk to Jesus» nun auf den internationalen Markt gelangen. Vor einigen Jahren habe er nach einem Spiel mit christlichem Hintergrund gesucht, so Alfred Vesligaj. Weil er kaum Angebote fand, entwarf er selbst eines.

Werte vermitteln

Bei diesem Familienspiel sei ihm wichtig, «dass auch Werte vermittelt werden.» Die Spieler müssen auf den Feldern, die sie durch Würfeln erreichen, Aufgaben bestehen. Dazu sei Teamgeist gefragt.

Walk to Jesus – Das christliche motivierende Familien Brettspiel (englisch)


Zur Webseite:
Walk to Jesus

Zum Thema:
Christliche Werte an der Materialmesse
Christliche Spiele: «Monopoly» wird zu «Christopoly»

Datum: 22.10.2014
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet / Kipa

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige