Erfahrung in Liedern teilen
In unzähligen dunklen Stunden fand Andrea Grimm Trost in ihren Liedern. Dass genau diese Lieder heute auch für viele Notleidende dieselbe Wirkung haben, macht sie zutiefst dankbar.
Zum Tod von Ken Hensley
Hätten Sie es gewusst? Der vor wenigen Tagen verstorbene Ken Hensley, weltbekannt durch den Hit «Lady in Black» mit seiner Band «Uriah Heep», wendete sich später dem Christentum zu und schrieb mitreissende, bewegende christliche Songs.
Björn Amadeus
«Ich habe meinen Glauben als Fundament erlebt, das für mich legitimiert, dass ich Sorgen loslassen kann, weil Gott bei mir ist und bei mir sein wird, egal was passiert», sagt der deutsche Musiker Björn Amadeus.
Ally Brooke Hernandez
Heute ist Ally Brooke Hernandez als Solo-Künstlerin unterwegs – den Durchbruch schaffte sie mit der Girl-Band «Fifth Harmony». Gleichzeitig fühlte sie sich nicht mehr wie sie selbst. Doch auch in schwierigen Zeiten weiss sie sich von Gott getragen.
Mit 48 erneut Vater
Zunächst versetzte ihn die Nachricht in Schock, dann schrieb er ein Lied über das «Wunder der Liebe»: Chris Tomlin wird erneut Vater. In seinem diesjährigen Weihnachtslied singt er über die Parallele zwischen Tochter Elle und Baby Jesus.
Marvin Sapp
«Chosen Vessel» («ausgewähltes Gefäss») heisst das neue Album von Gospel-Sänger Marvin Sapp. Der Musiker ermutigt: «Sei nicht ängstlich, denn Gott ist in jeder Situation, in der du dich befindest, bei dir.»
Südafrika-Hit «Jerusalema»
Der südafrikanische Song «Jerusalema» geht mittlerweile auch in der Schweiz durch die Decke. In der Zulu-Sprache gesungen, wird der Song von Nomcebo Zikode (24) auch von Christen verschiedenster Denominationen gefeiert.
Zum Tod von Johnny Nash
Johnny Nash ist kürzlich im Alter von etwas über 80 Jahren verstorben. Den meisten dürfte er als Sänger des Über-Hits «I Can See Clearly Now» bekannt sein. Schon früh beschäftigte er sich auch mit christlichen Song-Themen.
Eddie Van Halen
Der Überhit «Jump» der niederländisch-amerikanischen Rockband «Van Halen» geht so schnell nicht aus dem Ohr. Eddie Van Halen, Gitarrist der Gruppe, ist nun im Alter von 65 Jahren an Kehlkopfkrebs verstorben.
Schon 6'000 singen mit
Beim Chor-Musical «Bethlehem» hätten Ende Jahres 2'500 Sängerinnen und Sänger auf der Bühne stehen sollen. Aus nicht ganz unbekannten Gründen musste die Premiere um ein Jahr verschoben werden – doch Dieter Falk lässt sich nicht aufhalten...

Anzeige

Anzeige