Prince-Drummerin Hannah Welton
Die Schlagzeugerin Hannah Welton sprach vor kurzem über ihren Glauben. Die Drummerin von Prince sagt, sie scheue sich nicht, über Jesus zu sprechen. Ihr Glaube sei ihr wichtig.
45. Dove Awards
Ausgestrahlt wird die Show zeitversetzt am Sonntag, 12. Oktober. Doch bereits jetzt ist klar: die australische Worship-Gruppe «Hillsong United» gewinnt fünf Dove-Awards. Dieser Preis ist die wichtigste Auszeichnung der christlichen Musikszene.
«Verändert und stärker»
Carrie Underwood gehört zur ersten Liga der US-Country-Szene. Nun publizierte die bekennende Christin einen weiteren Song über den christlichen Glauben. Sie betet regelmässig mit ihrem Ehemann, dem Hockey-Star Mike Fisher.
«The Voice of Italy»-Star
Sie triumphierte beim Song-Wettbewerb «The Voice of Italy». Jetzt folgt ihr nächster Coup: Schwester Cristina publiziert bald ihr erstes Album.
«Happy»-Sänger Pharrell Williams
Mit seinem Gute-Laune-Song «Happy» führte er in 22 Ländern wochenlang die Charts an. Jetzt hat sich der Sänger, Rapper und Produzent Pharrell Williams zu seinem Glauben an Gott geäussert - und dies sehr pointiert.
Bald wieder auf der Bühne
Der Musiker Carman war schon länger an Krebs erkrankt. Eine der späten Diagnosen lautete Krebs im Endstadium. Er plant nun sogar wieder eine Tournee.
«Guardian» ist wieder da
Die Band «Guardian» («Wächter») liefert 14 Jahre nach dem letzten Album einen Comeback-Silberling. Die Band aus Los Angeles, die auch schon in der Schweiz aufgetreten ist, gehört zu den prägenden christlichen Rockbands.
«Born this way»
Die kanadische Band «Thousand Foot Krutsch» sorgt in den Billboard-Charts für Aufsehen. Mit dem Song «Born this way» ruft die Gruppe auf, die Masken fallen zu lassen und sich selbst zu sein.
27. Amy-Grant-Album
Amy Grant (53) ist wieder da. Ihr neues Album findet sich in den Billboard-Electronic-Charts auf dem fünften Platz. Die Sängerin blickt auf eine bewegte Lebensgeschichte.
ECHO-Klassikpreis
Der ECHO-Klassikpreis, der zu den weltweit bekanntesten Musikawards gehört, geht 2014 unter anderem an zwei Musiker, die sich seit Jahren als Christen engagieren.