Tobias Hundt wagt Neuanfang
Der Neustart begann in einem alten, restaurierten Bahnhof. Tobias Hundt und zwei seiner langjährigen Bandkollegen schlossen sich für einige Zeit ein – und kamen als die Band «Lupid» aus dem Gemäuer heraus.
Rapper «Flame»
«Verrückt für Jesus», so beschreibt Rapper «Flame» seine jüngeren Jahre. Nach einer Schiesserei, in die Rapper «Thi'sl» involviert war, besuchte ihn «Flame» und rappte Römer 7 vor. Das führte zu einer überraschenden Wende.
Neues Album von Jesus Culture
Vor einer Woche ist das neue Live-Album von «Jesus Culture» auf den Markt gekommen. Es sei wohl das beste ihrer Karriere, sagt Frontfrau Kim Walker-Smith. Warum? Weil die Lieder in extrem schweren Situationen und Glaubenskrisen entstanden sind.
Die fehlenden drei Strophen
Wenn in den Gottesdiensten und an Familienfesten an Heiligabend «Stille Nacht» gesungen wird, fehlt meistens die Hälfte. Das wohl beliebteste Weihnachtslied hat eigentlich sechs Strophen.
Gewinner von The Voice USA
Und wieder ging eine der wohl besten Talent-Shows zu Ende: The Voice USA. Gewinner der diesjährigen neunten Staffel ist der 21-jährige Jordan Smith, der von Anfang an durch seine aussergewöhnliche Stimme und seine konstant überragenden Auftritte...
Mojo von den «OC Supertones»
Die «OC Supertones» gehören zu den Pionieren des Ska-Musikstils. Der mitreissende Sound der gutgelaunten, dauerhüpfenden Kalifornier geht tief. Sänger Mojo erklärt, warum Gott bei ihm und den anderen Bandmitgliedern den ersten Platz im Leben hat.
Erfolg «Guerrantiert»
Juan Luis Guerra ist einer der prägendsten Sänger Lateinamerikas, bei den jüngsten Latin Grammys gewann er gleich drei der wichtigsten Trophäen des «spanischen Grammys». Und er stellt sich klar zu seinem Glauben: «Ich war leer – Jesus gab mir Frieden
«Gottes PR-Agent»
Eine Welle der Entrüstung genügte, um NDR zum Meinungsumschwung zu bewegen. Xavier Naidoo wird doch nicht für Deutschland am Eurovision Songcontest in Stockholm auf der Bühne stehen.
Der Stolz bremste sein Album
Unzählige Menschen erfreuten sich an Kirk Franklins «I Smile». Doch dieser Song weckte Stolz im Musiker und deshalb, so ist er sicher, verzögerte sich sein 11. Studio-Album. Er befürchtete, die Erwartungen der Zuhörer nicht mehr erfüllen zu können.
«Nicht überall von Gott erzählen»
An der fünften Staffel von «The Voice Of Germany» nehmen auch christliche Künstler teil. Sowohl Joshua Harfst als auch Debby van Dooren tragen prominente Namen. Sie haben über ihre Erwartungen an den Wettbewerb und die ersten Erfahrungen gesprochen.

Anzeige

Anzeige