Schauspieler und Sportler
T.C. Stallings ermutigt, im Alltag nach Gott zu fragen – und, so der Sportler weiter, nicht nur am Spieltag nach dem Schöpfer Ausschau zu halten. Der Schauspieler steht auch in seiner Hollywood-Karriere zu seinem Glauben.
Stephen Curry im Film-Business
In der weltweit wichtigsten Basket-Ball-Liga NBA sorgt der dreifache Titelgewinner Stephen Curry immer wieder für Begeisterung. Nun will er auch im glaubensbezogenen Film «Breakthrough» überzeugen.
«Wegen Gravitations-Kräften»
Eine neue Episode der Serie «Young Sheldon» bietet eine wissenschaftliche Erklärung dafür, warum der Glaube an einen Schöpfer logisch ist. In der Reihe über den jungen Sheldon der «Big Bang Theory» wird er normalerweise als Atheist dargestellt.
Netflix-Darsteller Shay Douglas
Im Film «Liberated – die neue sexuelle Revolution» spielt Shay Douglas eine Hauptrolle. Gezeigt wird die Partykultur während des «Spring Breaks». Der Australier, der Frauen nur als Sexobjekte betrachtete, hat in der Zwischenzeit einen Wandel gemacht.
Nathaniel Buzolic
Dem breiten Publikum ist er bekannt aus der Serie «The Vampire Diaries» sowie aus Mel Gibsons christlichem Film «Hacksaw Ridge». Doch der australische Schauspieler Nathaniel Buzolic stellt seinen christlichen Glauben über seinen Hollywood-Ruhm.
Mehr als «Jurassic World»
Chris Pratt gehört zu den prägenden Helden in «Jurassic World» und «Guardians of the Galaxy». Auch das, was ihn am meisten zufriedenstellt, geht weit über das Irdische hinaus: Laut Chris Pratt erfüllt ihn nichts mehr, als seinen Glauben zu teilen.
Rettung auf eigene Faust
Frisch im Kino ist «Styx», ein Film von Wolfgang Fischer. Die Jury der Evangelischen Filmarbeit zeichnete den Film über die Begegnung einer Ärztin mit Geflüchteten in Seenot mit dem Titel «Film des Monats» aus.
Mark Wahlberg
Mark Wahlberg beginnt seinen Tag mit einer halben Stunde Gebet: «Deshalb bin ich produktiv.» Nicht zum ersten Mal äussert sich der Hollywood-Star über sein Gebetsleben. Einst war er Straftäter gewesen – doch er kehrte um.
Gianna Simone zu Hollywood
Verschiedentlich kam zuletzt die Frage auf, ob Hollywood betont christliche Darsteller auf eine schwarze Liste setzt. Gianna Simone, die im neuen Film «Unbroken: Path to Redemption» mitspielt, geht davon aus, dass dies nicht geschieht.
Danny Trejo
Viel fehlte nicht und Danny Trejo (74) wäre nie zum Hollywood-Helden geworden. Nur ganz knapp schrammte er an der Todeszelle vorbei. «Und durch die Gnade Gottes – und nur durch die Gnade Gottes wurde ich gerettet.»

Anzeige

Anzeige