Sehen, was andere nicht sehen
Hollywood-Regisseur David E. Talbert ist überzeugt, dass «den Menschen beigebracht wurde, nicht zu glauben». Nun hofft er, dass sein neuer Film «Jingle Jangle: A Christmas Journey» die Menschen dazu inspiriert, wieder zu glauben.
Erstmals seit 1965
Es ist das Ende einer 55-jährigen Tradition: Bisher wurde stets zu Weihnachten die «Peanuts»-Folge ausgestrahlt, in der Charlie Brown und die Peanuts die Weihnachtsgeschichte in der Bibel lesen. Dies ist ab sofort nicht mehr im Free-TV zu sehen.
Neuer Job für «Wonder Woman»
Gal Gadot, die für ihre Rolle in «Wonder Woman» bekannt wurde, spielt als nächstes die Hauptrolle in «Kleopatra». Ausserdem wurde bekannt, dass sie bald eine Christin spielen wird, welche 2'500 Juden vor den Nazis gerettet hatte.
«Saltflix»
Mit «Saltflix» gibt es einen neuen Streaming-Anbieter für Filme mit christlichem Bezug. Der Dienst wirbt damit, multikulturelle Perspektiven auf den christlichen Glauben zu zeigen.
«I Still Believe»
Der glaubensbezogene Film «I Still Believe» sorgt längst auch in den Kinos in der Schweiz und Deutschland für Tränen … und Ermutigung! Die wahre Geschichte des Musikers Jeremy Camp bewegt die Zuschauer, etliche finden zum Glauben an Jesus Christus.
Neue «VeggieTales»-Serie
Die «VeggieTales» sind zurück: Unter dem Namen «The VeggieTales Show» laden Bob, die Tomate, und Larry, die Gurke, zu einer Live-Show. Nun warten neue Episoden mit dem gutgelaunten Gemüse.
Filmkritik: Corpus Christi
Aufrüttelnd, beflügelnd: Der 20jährige Knastbruder Daniel möchte ein neues Leben beginnen und landet in der katholischen Kirchgemeinde eines polnischen Dorfes. Dort bekleidet er sogleich das anspruchsvolle Amt des Priesters.
Boykott und Ruf nach Verbot
Der umstrittene Film «Mignonnes», englisch «Cuties», der bereits bei Netflix zu sehen ist, wirft in den USA hohe Wellen. Selbst tolerante Zuschauer beginnen, den Filmverleih zu boykottieren.
Jesus-Film in Venedig gezeigt
Der experimentelle Jesus-Film «Das Neue Evangelium» feierte bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig am Sonntag Premiere. Der Schweizer Regisseur Milo Rau inszenierte ein Passionsspiel an unerwarteten Schauplätzen.
Christliches Fernsehen
Bibel TV beendet die Ausstrahlung der US-amerikanischen Serie «Eine himmlische Familie» mit dem Ende der ersten Staffel. Der Grund: Einer der Hauptdarsteller hatte junge Mädchen sexuell belästigt.

Anzeige

Anzeige